Februar 2024 März 2024
04 SHAM 69 (UK) / DIE BÖSLINGE 06 BLUE BIRD OPEN STAGE: "MICHAELA SINGT"
06 LLNN (DK) / SUGAR HORSE 07 HAKON UND DIE JUNGFRAUEN
10 ABSTRACT CONCRETE (UK) / ALLE FORMEN TRIO 08 VULVARINE / ORANGE SKIES
15 PETER AND THE TEST TUBE BABIES (UK) / THE ZSA ZSA GABORS 09 FÜR CHIARA / ELECTRIC LIMBS
17 THOMAS ANDREAS BECK 12 DRITTE HAND
18 SAINT AGNES (UK) 14 PLEXUS SOLAIRE / MOLLY DUVALLE
19 BLACK FOXXES (UK) / COMBAT BEACH 16 SPIRAL DRIVE (D) / HYPNOTIC FLOOR
22 DANNY BIANCHI & THE STARCHILDREN / TUNNO & GLI ALLIGATORI 19 THE CLOCKWORKS (IRL)
23 SAMSARA JOYRIDE / GREAT RIFT 20 DEKKER (USA)
24 DEAD POET SOCIETY (USA) / READY THE PRINCE (CAN) 21 Chelsea Pop Culture PUB QUIZ
29 CARDINAL BLACK (UK) / VELVET WASTED 22 SCHATTENMANN (D) / WISBORG
23 HALF DARLING / WIPEOUT
27 SUPERSUCKERS (USA) / VOLK (USA) / THE SIX PACK RAT ATTACK
28 DEADBAND / FURBY LEWINSKY / Dj TWILITE
VORSCHAU > 
Do, 29.02.
CARDINAL BLACK (UK) / VELVET WASTED
!! AUSVERKAUFT !!
Doors: 20h, Show: 20.30hh

„We´re the oldest new band in the world.“
They say that good things come to those who wait. A little over a year after their launch, you could say that Cardinal Black are testament to the power of patience, thought and persistence. A debut #1 single and E.P.; a first gig to a hometown capacity crowd at Cardiff Castle; back-to-back sold out Academy tours with Myles Kennedy, then The Struts; a highly-anticipated debut album due this Autumn, heralded by a live set recording in the Beatles’ legendary Studio Two at Abbey Road in London. An eventful 12 months for any band. It takes years, so the saying goes, to become an overnight success…


Support: VELVET WASTED

Mi, 06.03.
BLUE BIRD OPEN STAGE: "MICHAELA SINGT"
Eintritt frei!

Michaela Singt!
Die Blue Bird Open Stage 
am 6. März 2024 im Chelsea

Die Blue Bird Open Stage ist die Gelegenheit für up-and-coming Musiker:innen und Bands, sich im legendären Chelsea vor Publikum vorzustellen und wertvolles Feedback von Szene-Insider:innen zu bekommen.
Was passiert an einem "Michaela Singt!"-Abend? 
Die auftretenden Acts haben an diesem Abend die Möglichkeit, in professionellem Rahmen auf der Bühne zu stehen, ihre Songs zu präsentieren und neue Fans (euch!?) zu gewinnen.
Sie können Feedback von einer hochkarätigen Jury (erfahrenen Musiker*innen und anderen Szene-Profis) einholen.
On Top wartet ein toller Hauptpreis, aber alle nehmen zumindest ein tolles Livevideo mit nach Hause - und hoffentlich viele neue Fans.
In unserer Jury sind diesmal:  

* Ankathie Koi: Musikerin, Sängerin & Kuratorin des Popfest Wien 2016.
Ulrike Kristen: Leitung der Marketing- & Promotion-Abteilung beim Eventveranstalter Barracuda Music
Christoh: Musiker & Produzent, führt gemeinsam mit Felís die Fiakka Studios und produziert aktuell Acts wie Anoki, Yeshi & Aunty.

Durch den Abend führt Barbara Wiesinger (Blue-Bird-Team, DAWA)
Den folgenden Hauptpreis gibt es mit freundlicher Unterstützung von unseren Kooperationspartnern Fiakka Studios:
Die beiden Produzenten & Gründer der Fiakka Studios, Christoh und Felís, ermöglichen der:dem Gewinner:in einen halben Tag in ihrem Studio (inklusive Vorbesprechung), um Demos im professionellen Rahmen aufzunehmen und die Musiker:innen bei der Produktion ein Stück weit zu begleiten. 

Am 6.3. sind diese Acts mit dabei: 

Hannah Ida
The Belgian Blue
Johanna Egger
Dan Plews
Tünde Jakab
Michael Paul
Thaddäus Huber

Eintritt: Freie Spende

zum Facebookevent

Web: songwriting.at
Do, 07.03.
HAKON UND DIE JUNGFRAUEN
VVK: 12,-/AK: 15,-
Doors: 20h, Start: 21h

HAKON UND DIE JUNGFRAUEN
Dunkler österreichischer Galerien Rock Pop

HAKON UND DIE JUNGFRAUEN ist wie Element of Crime oder Rio Reiser… aber anders. Die haben ihren eigenen Sound! HAKON UND DIE JUNGFRAUEN schlittert mit uns über die Grenzen mit unterschiedlichsten Nummern, mit denen wir seit gestern Nacht nun weiterleben…
HAKON UND DIE JUNGFRAUEN. Eine Band. Zuerst nannten sie sich  H und M. Nach H wie Hakon und M wie Moritz. Hakon hat seine Texte mitgebracht und Moritz die Musik. Nach einem Silvesterkonzert im legendären Wiener Ost Club schrieb eine offensichtlich bewegte Musikkritikerin aus UK: Ich fand nicht viel über die Dudes im Netz, aber sie wurden verglichen mit Element of Crime und Rio Reiser, die ich wirklich mag. So… wenn ich genau darüber nachdenke…also im Vergleich… die sind anders. Die haben ihren eigenen Sound und ihre eigene Art der Performance, vielleicht zynisch oder sarkastischer, vielleicht nicht…aber ja, ich mochte den Sound! Es war eine Ehre über Neujahrsabend diesen Sound ein ganzes Jahr zu genießen! Ich danke Hakon und die Jungfrauen, mit uns über die Grenzen zu schlittern mit so unterschiedlichsten Nummern, mit denen wir seit gestern Nacht nun weiterleben...
David Schalko sagt: „Dunkler österreichischer Galerien RockPop“

Tickets kaufen
Fr, 08.03.
VULVARINE / ORANGE SKIES
VVK: 15,-/AK: 20,-

Doors: 20h, Start: 20.30h

Tape Capitol Music presents: SHOCK 3.0 🔥

Die SHOCK Eventreihe gehen im Jahr 2024 weiter und finden nun zum dritten Mal statt. Dieses Jahr findet es zu einem ganz besonderen Anlass im Chelsea statt, 08.März 2024 - dem Weltfrauentag. Das Datum wundert nicht, da SHOCK speziell für benachteilige Gruppen in der Musikbranche ins Leben gerufen wurde. Auch in diesem Jahr wartet ein beliebtes und energiegeladenes Line-Up auf die KonzertgängerInnen. Orange Skies hatten ihr SHOCK-Debute bereits vor einem Jahr und bilden zusammen mit Vulvarine eine perfekte Kombination. Dank dieser Musikerinnen kann man sich auf Musik inspirieret von Retro, Widerstand, Klassischen Rock’n’Roll und den ein oder anderen Mosh Pit freuen. Diese zwei unverwechselbaren Bands sollte man auf keinen Fall verpassen. Tickets sind demnächst erhältlich.

https://www.facebook.com/vulvarine.vienna/?locale=de_DE

https://www.facebook.com/orange.skies.music/

Tickets: https://ntry.at/shock?l=de#


Sa, 09.03.
FÜR CHIARA / ELECTRIC LIMBS
VVK: 12,-/AK: 15,-
Doors: 19.30h, Start: 20h

FÜR CHIARA
Wir sind eine dreiteilige Band aus Wien.
Unsere Musik lässt sich am leichtesten als deutschsprachiger Indie-Rock bezeichnen, allerdings stecken in unseren Songs auch Einflüsse aus vielen anderen Musikrichtungen wie Punk, Samba und Country.
Die Texte behandeln dabei ähnlich eine Vielfalt an Themen. So haben wir alles von klassischen Liebesliedern und Breakup-Balladen zu Songs über Themen wie den digitalen Fußabdruck und den Rausch von Nostalgie.
Wir freuen uns darauf euch am 9.3. bei uns im CHELSEA begrüßen zu dürfen!
https://www.instagram.com/fuerchiara_musik?utm_source=ig_web_button_share_sheet&igsh=ZDNlZDc0MzIxNw==

ELECTRIC LIMBS
Eine Leidenschaft bis zum Ende, und ehrliches Talent - die ELECTRIC LIMBS
Fast jede:r kennt ihn. Den großen Traum Künstler:in zu werden.
So ging es auch den vier Herzblutmusikern Kev, Andy, Dave und Michi, der Band Electric Limbs.
Trotz vieler Enttäuschungen durch gescheiterte Bandprojekte, wagten sie 2022 einen Neuanfang und damit die Entscheidung, ihrem Schicksal einen kräftigen Arschtritt in Richtung Erfolg zu verpassen. Seelenverwandt in ihrer Liebe zur Musik, sind die Electric Limbs so ihren Weg angetreten. Was sie vorantreibt, ist ihre selbsterklärte Mission „Meschen zu inspirieren ihrer kreativen Ader einen Platz zu geben. Ihnen Mut zu schenken, Träumen eine Chance zu geben.“
Inzwischen überzeugten die authentischen "Rocker von Nebenan" mit ihren Songs bereits auf mehr als ein Dutzend Bühnen in Österreich. Ihr jüngster Erfolg ist das Erreichen des Finales beim größten Bandcontest Österreich, der "Planet Festival Tour by TT". Am 18. Mai spielen sie dafür vor einer Kulisse mit 5.000 Menschen. Auch in der TV-Show „Die Große Chance“, lassen sie diesen April die Sau raus und werden sich dabei von ihrer gewohnt herzlichen Seite zeigen.
https://www.instagram.com/electriclimbsofficial?utm_source=ig_web_button_share_sheet&igsh=ZDNlZDc0MzIxNw==
Tickets kaufen
Di, 12.03.
DRITTE HAND
VVK: 15,-/AK: 18,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

DRITTE HAND hat Jahrzehnte an Vinyl verdaut, um der mostviertler Mundart ein neues Fundament zu bauen. Woodstock Vibes der 60er, Patti Smith Romantik der 70er, Neue-Deutsche-Welle-Dada der 80er, Grunge-Gitarrengekreische der 90er und Downtempo Hip-Hop Beats der letzten 00er Jahre sind Hauptzutaten ihrer Sicht des Austropop. Gemeinsam verschmelzen sie zu einem Spektakel, das sich in den Herzen ihres Publikums einnistet und dort gedeiht.

www.facebook.com/drittehandmusik
Tickets kaufen
Do, 14.03.
PLEXUS SOLAIRE / MOLLY DUVALLE
VVK: 17,-/AK: 20,-

Doors: 20h, Start: 20.30h

PLEXUS SOLAIRE und ihr endlich 5. Rendez-vous magique im Chelsea.

Plexus Solaire zeichnet eine unerschütterliche Liebe zu Musik und der französischen Sprache aus. Das Oeuvre der Band umfasst eine erstaunliche Bandbreite: Chanson, Indie, Pop, Electronic, Alternative. Seit „Noir" 2021 erreichte Plexus Solaire weit über 1 Mio. Streams bei Spotify. Viel Airplay in Fm4 brachten Songs wie Malheureux und Les horizons, die auch auf jeweiligen Fm4 Soundselections Platz fanden. Seit 2023 ist Day and Night im Radio Wien im Programm, produziert von Max Perner (Garish) Im Film Ordinary Creatures hinterließen Sie zwei Chansons, die mit dem Film in einigen internationalen Festivals und der Viennale zu hören waren.

Bei Plexus Solaire wird die Binsenweisheit von Musik als grenz- und kulturüberschreitende Sprache zur Realität. Egal, ob in Kneipen, Pubs, Clubs oder Wiener Hochkulturhäusern ist lauschen, singen, tanzen zu Plexus Solaire Songs angesagt, deren Worte wohl im ersten Moment fremd sind, deren Inhalte und Subtexte sie aber mit instinktiver Sicherheit erfühlen.

Mit dabei im Chelsea ihr neues Vinyl Album «2123» zehn Lieder. Süffige, charmante, melodienpralle Songs, die sich direkt in das Sonnengeflecht bohren. Den Solar Plexus. Manche ihrer alten Klassiker werden zusätzlich das Konzert anheizen.

Das fünfte Rendez-vous magique im Chelsea soll was ganz spezielles werden. Mit dabei am Bass Peter Strutzenberger.

https://linktr.ee/plexussolaire

MOLLY DUVALLE

We call it Rock’n’Roll! Mal eben räudig, wie der Straßenköter, der altes Fabrikgemäuer markiert, dann wieder ganz glamouröse Diva, die durch den Mirror-Ball-erleuchteten Ballroom flaniert, in gespannter Erwartung der Willkommensparty der Spiders from Mars. Die Songs und die Attitude von Molly Duvalle verlangen  nach dem überhasteten kollektiven Aufbruch aus dem globalen Dorf called Malice. Wohin? Egal. Hauptsache man ist schnell dort. Und lässt ausreichend Gepäck zurück.
Drums/Voc: Nik Duvalle
Bass Gitarre/Voc: Johnny Duvalle
Gitarre/Voc: Joey Duvalle
https://www.mollyduvalle.band/


Tickets kaufen
Sa, 16.03.
SPIRAL DRIVE (D) / HYPNOTIC FLOOR
VVK: 16,-/AK: 20,-
Doors: 19.30h, Start: 20h

SPIRAL DRIVE - VISIONS IN BLOOM - with the second studio album released on March 11th, 2022 via StoneFree Records, SPIRAL DRIVE is back on national and international festival and club stages. After the success of the debut album UNITY in 2019, SPIRAL DRIVE once again shows the ability to homogeneously merge psychedelic rock, alternative rock, psych pop, grunge and indie rock. The project of songwriter and producer Raphael Neikes shows how memorable, hypnotizing and iridescently psych soaked music can sound. For the production of “Visions In Bloom” Raphaël teamed up with his friend Manuel Renner to realize his visions in full bloom: brutal riffs encountering deep psychedelic soundscapes of comforting analogue warmth. That’s also why international collaborators and friends like Ben McLeod from „All Them Witches“ (US), „Lord Fascinator“ from „Children Collide“ (AUS) and Yves Krismer from „Mother’s Cake“ (AUT) found their musical way to the double LP record.  In June of 2022 Spiral Drive recorded a live session at the prestigious “Little Big Beat Studio” in Liechtenstein, which was released as a limited-edition live album on vinyl in 2023 and had a major streaming hit with the single SPACE TRAIN.

https://www.spiraldrivemusic.com
https://www.instagram.com/spiral_drive/
https://spiraldrive.bandcamp.com
https://www.facebook.com/spiraldrive/
https://www.youtube.com/@spiraldrive9025

HYPNOTIC FLOOR: the Vienna quintet combines influences of Psych-, Kraut-, and Progressive Rock. Their music is shaped by fuzzy riffs, spaced out synths and changing time signatures, covering a varied range of sounds. The contrast between complex melodic lines and hypnotic and repetitive grooves is predominant throughout their meandering songs.In February 2020 they released their debut album „Foggy Bog Eyes“. In 2021 they signed with "StoneFree Records" and released their highly acclaimed second album "ODD CONJECTURES". The past years Hypnotic Floor played countless shows in austrian clubs, generating quite a big fanbase around austria, but the band has also played several shows abroad, mainly in Czech Republic, which also made them known in the czech psych szene. The most noteworthy shows have probably been "Stick and Stone Festival" in the austrian alps, Stone Smoker Festival in the Czech Republic.
https://hypnoticfloor.bandcamp.com
https://www.facebook.com/hypnoticfloorvienna
https://www.instagram.com/hypnoticfloor


Di, 19.03.
THE CLOCKWORKS (IRL)
VVK: 24,99/AK: TBA,-
Doors: 20h, Show: 20.30h

The Clockworks is a four-piece Irish band formed in Loughrea in Galway by James McGregor (vocals/guitar), Sean Connelly (guitar), Damian Greaney (guitar), and Tom Freeman (bass). Guitarist Sean Connelly: “We’re the punk rock version of the Streets.”

Alan McGee signed the Galway four-piece on the strength of the best rehearsal he’d seen since Oasis.

Debut Album out now: “Exit Strategy”

www.theclockworks.band
www.facebook.com/theclockdoesntwork/
Vorverkaufskarten erhältlich bei Oeticket
Mi, 20.03.
DEKKER (USA)
!! AUSVERKAUFT !!
Mit seinem dritten Soloalbum Future Ghosts im Gepäck, welches am 16. Februar 2024 erscheint, kommt Dekker im März 2024 auf große Tour.
Brookln Dekker wächst im Mittleren Westen der USA auf. 2003 gründet er mit seiner Frau Ruth Dekker das Indie-Folk Duo Rue Royale, zieht nach England und tourt bis 2014 ausgiebig durch Europa. Unter dem Namen Dekker produziert er im Jahr 2020 gemeinsam mit dem Berliner Schlagzeuger und Produzenten Stefan Wittich sein erstes Soloalbum Slow Reveal: Chapter One, dessen Tracks schnell auf mehreren großen Folk-Playlisten landen. ‘This Here Island’, ‘The Love’ und ‘Tethered, Wrapped Around’ werden allein auf Spotify über 30 Millionen Mal gestreamt und rotieren auf mehreren großen Radiostationen in ganz Europa.
Unter dem Titel I Won’t Be Your Foe veröffentlicht Dekker im Mai 2022 schließlich sein Nachfolger-Album. Durch die erneute Zusammenarbeit mit Stefan Wittich und dem Mixing/Mastering Engineer Zach Hanson (Bon Iver, Whitney, The Staves,) gelingt es ihm, seine Indie-Folk-Blaupause und den Erfolg seines Debütalbums weiter auszubauen. Die Single ‘Maybe October’ wird zu einem Indie-Hit. Im selben Jahr spielt Dekker, der in Musikvideos und auf der Bühne durch seinen großen Hut unverkennbar ist, eine erfolgreiche Deutschland-Tour. Mit seiner Band bestehend aus Brookln Dekker (vocals/git), Stefan Wittich (drums/percussion) und Andi Fins (keys/bass/bvs) entstehen bei Dekkers Shows dynamische und mitreißende Live-Momente, die das Publikum zum Tanzen und Mitsingen bringen. Ausverkaufte Shows, z.B. im Lido in Berlin, und zahlreiche Festivalauftritte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark und Frankreich sind ein weiterer Beleg dafür. Mit einem vollen Tourkalender im Rücken, weltweiter Radio-Präsenz und einer stetig wachsenden Hörer*innenschaft, hat Dekker mittlerweile über 60 Millionen Streams für seine ersten beiden Alben erreicht.


Do, 21.03.
Chelsea Pop Culture PUB QUIZ
Eintritt frei!
Bitte den Termin vormerken.

Nähere Infos folgen.
Fr, 22.03.
SCHATTENMANN (D) / WISBORG
VVK: 29,-/AK: TBA,-
Doors: 19.30h, Show: 20h

Día De Muertos Tour 2024
Schattenmann sind ein ganz besonderes Phänomen der deutschen Musikszene. Die Eckdaten des Schattenmann-2023-Stils: kraftvoll-dynamische Gitarren, die sich als wahre Riff-Monster erweisen und von einer erbarmungslosen Groove-Maschinerie aus Schlagzeug und Bass sowie dezent eingewobenen Synthie-Klänge wirkungsvoll in Szene gesetzt werden. Das Schattenmann-Credo: „Wir wollen Emotionen wecken, von guter Laune bis Wut, gleichzeitig darf es aber auch gerne mal melancholisch oder nachdenklich werden. Bei uns wird gelacht, geweint, getanzt, geschwitzt, also all das, wofür moderner Metal steht!’’
Im Februar 2024 gehen Schattenmann auf große „Día de Muertos“ Tour. Die Tour passend zum gleichnamigen Album führt das Quartett um Sänger Frank Herzig durch ganz Deutschland und Österreich. Von Hamburg bis München, von Berlin bis Wien wird die Band Abend für Abend ihre fabelhaften Live-Qualitäten unter Beweis stellen.

www.instagram.com/schattenmannband

Support: WISBORG

Vorverkaufskarten erhältlich bei Oeticket
Sa, 23.03.
HALF DARLING / WIPEOUT
VVK: 12,-/AK: 15,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

HALF DARLING
Nachdem das im Juni des Vorjahres veröffentlichte selbsbetitelte Debutalbum in geneigten Kreisen berechtigterweise für einiges an Furore gesorgt hat, starten HALF DARLING ihre 24er-Livesaison nach einem Auftakt in Salzburg im Wiener Chelsea. Die Spielpause wurde nicht nur zur Klärung notwendiger Immobilienfragen genützt, sondern auch um ein bisschen an Material und Sounds zu schrauben. Die Stoßrichtung allerdings bleibt die Gleiche: Punk, Lärm, Hip Hop, Lovesong und Steve Reich! Live dominieren Spielfreude und ein ziemlich hohes Energielevel. Passieren kann da fast alles, und passieren tut immer was. Laut, tanzbar und straight in your face. Definitely your favourite Crime in Town.
https://halfdarling.klingt.org/

Video Tricks And Truths:
https://www.youtube.com/watch?v=fV5p7V6FVWY
Video Tuesday:

WIPEOUT
Wechseln Sie auf die dunkle Seite der Clubmusik! Die Seite mit den wackeligen Basslines, hybriden Vocals und schweren Beats für all diejenigen, die nie alt werden (wollen). Die Jungs von Wipeout gibt es nun schon seit einiger Zeit.
Wipeout begannen in den frühen 1990ern als schräges Techno/EBM/Wave-Trio. Nach einer Auszeit haben sie sich 2018 wieder zusammengetan und ihre neue EP „Songs For Androids" veröffentlicht, die die „Darkness" der modernen Clubmusik mit solidem Songwriting verbindet. Wandschüttelnde Basslines, hybride Vocals und schwere Beats! Die schräge Sexiness mit außergewöhnlicher Performances und untypischen Texten sind auch heute noch Pflicht jedes Wipeout-Konzertes: Treibende Beats und mitreißende Vocals bringen Ladies & Boys in allen Ländern nach wie vor zum Lächeln, zum Schwitzen und zum Tanzen.
www.facebook.com/profile.php?id=100035350225005
Tickets kaufen
Mi, 27.03.
SUPERSUCKERS (USA) / VOLK (USA) / THE SIX PACK RAT ATTACK
VVK: 17,85/AK: TBA,-
Doors: 20h, Show: 20.30h

SUPERSUCKERS
 (Tucson / Arizona / USA / RocknRoll)
Eddie Spaghetti is back!
The greatest RocknRoll band in the world, die Supersuckers, gründeten sich bereits 1988und veröffentlichten ihr erstes Album „The Smoke of Hell“ 1992 auf Seattle’s Sub Pop Label. Inzwischen auf Steamhammer angekommen, erschien im Jahr 2020 mit „Play That Rock `n‘ Roll“ das 13. Album der Band. Die Platte zeigt ein vom ersten Ton an rücksichtsloses, rigoros ablieferndes Trio, das wie eine Reinkarnation von Motörhead klingt und Lemmys Aura durch die krächzende Stimme seines Frontmannes weiterleben
lässt: „Ain`t going to stop until I stop it, ain’t going to let it go until I drop it”.
Nach Ausflügen in die Cowboy und Country Gefilde in den letzten Jahren sind sie mit rotzigem Rawk ’n‘ Roll zurückgekehrt, mit hocherhobenem Mittelfinger und dem typischen Supersuckers Sound – ein bisschen Country und jede Menge Motörhead.
Wie Lemmy schon sagte: „If you don’t like the Supersuckers, you don’t like Rock-N-Roll.“
www.supersuckers.com
www.facebook.com/supersuckers

VOLK (Nashville / USA / Rock)
VOLK is Nashville die-hard rock duo and tour rats, Eleot Reich (drums, vocals) and Christopher Lowe (guitar, vocals).
Since meeting in Berlin in 2013 at a brothel-turned-bar called Madame Claude’s, VOLK’s work ethic can’t be questioned. They are known for making the music they want with little regard for genre, historically landing in cowpunk territory with heavy guitars, hammering drums, and a flair for country-western. Clocking miles like it’s going out of style and recording regularly has paid off as they’ve shared bills with Electric Six, Drivin N Cryin, Supersuckers, The Dead South, Charley Crockett, and Diarrhea Planet.
One thing’s for sure, VOLK wants to bring their brand of badass swagger to your town and they’re going to do it on their terms while showing us all how to have a good time.
www.facebook.com/livevolk

THE SICK PACK RAT ATTACK (Vienna / Austria / Rock)
Vier alte Säcke +/-50 gründen eine Rockband. In Wien. Keine Pointe. Mehr als 130 Jahre Rock’n’Roll-Leben haben die Mitglieder von „The Sick Pack Rat Attack“ zusammen vorzuweisen.
Bands kamen und gingen; Geld ging und kam nie wieder. Was blieb, ist die Lebens-Notwendigkeit, Musik zu erschaffen und zu spielen. Der musikalische Paarungstrieb sorgte dafür, dass die vier im Frühjahr 2018 zueinander fanden, Amps aufrissen, Felle verdroschen und Speaker in die Knie dröhnten. Wiens jüngst älteste Newcomer Band meldet sich zum Dienst!
www.facebook.com/thesickpackratattack

Do, 28.03.
DEADBAND / FURBY LEWINSKY / Dj TWILITE
VVK: 14,-/AK: 18,-

Doors: 20h, Start: 20.30h

DEADBAND
Rock’n’Roll is dead? Mitnichten! Leider haben zwar viele Rocker*innen der ersten und zweiten Generation mittlerweile die Saiten (sic!) gewechselt und spielen nun den „great gig in the sky“, ABER: diese Altvorderen der – unserer Meinung nach – besten und wahrhaftigsten Musik haben uns ihre SONGS zurückgelassen ... für die Ewigkeit!
Ein paar Hinweise gefällig? OK … Taylor Hawkins, Chris Cornell, Bon Scott & Malcolm Young, Kurt Cobain, Freddie Mercury, Ron & Scott Asheton, Marie Fredriksson, Jimi Hendrix, John Bonham, Lemmy Kilmister, George Harrison & John Lennon, Tom Petty, David Bowie, Keith Flint, MC Adam Yauch, etc. … alle tot!
Um eines noch klarzustellen: niemand von uns steht sonderlich auf Coverbands … und genau DAS ist der Grund warum WIR diese Songs jetzt spielen. Für Euch, für uns – und für unsere Dahingeschiedenen! Es soll laut, heiß und voll werden! Also kommt und feiert diese Party mit uns!
www.instagram.com/deadbandalive
www.facebook.com/deadbandalive
www.youtube.com/@deadband1197

FURBY LEWINSKY
90s are back. Föhnt den Vokuhila, zwängt euch in die Leggins und klettert in die Buffaloes. Furby Lewinsky wehrt sich gegen die Bezeichnung Eurotrash und feiert die goldenen Jahre der 90er Discos. Von Gigi D’Agostino über Mr. President, Scatman und Ace of Base präsentiert die Band ein «Best of» unserer Lieblingsjahre, aber... Live gespielt! Und mischt unwiderstehlichen Tanzgroove, Power und Spaß, und bildet damit das ultimative Party-Trio.
You'll like to move it, move it!
www.facebook.com/furbylewinsky

DJ TWILITE
Hauptsache: 80er Pop und 90er Rock
Nebensache: Der Rest der Rockgeschichte
www.facebook.com/djtwilite94


Tickets kaufen
Mi, 03.04.
JAGUWAR (D) / NAVA CALMA (D) / MANIC YOUTH
VVK: 15,-/AK: 15,-
Doors: 19.30h, Start: 20h

JAGUWAR
With sprawling sonic landscapes on the Berlin trio’s 2018 debut album „Ringthing“ JAGUWAR played their way into the hearts of noise romantics. Their second album „Gold“ is more than a symbiosis of intricate playfulness and the empowering strength of innermost desires. It is a blast of future pop - an album arising from the band’s predisposition to experiment. It is a call for Justice.
https://jaguwar.bandcamp.com/
www.facebook.com/jaguwarmusic/?locale=de_DE

NAVA CALMA
..was born out of a desire for symbiosis. For connection. From the very beginning as a solo project of a young musician looking for meaning, its intent was to connect the sonic dots of its creator’s identity to form something that’s more than the sum of its parts. Now acting as a full band the four-piece from Berlin, Germany channel their connection to the world around them through weeping melodies perched on top of shoegazey pads and soundscapes which are then delivered with an explosive and manic urgency and relentless drums. Their sound nests within the realms of Post-Rock, Shoegaze, Post-Metal and the ever so ambiguous term “dreamo”.
www.instagram.com/nava.calma/

MANIC YOUTH is back with a bang. The 4-piece that is undoubtedly the best shoegaze/noise rock act in shithole Austria is presenting this evening some new (of their upcoming third album!) & some older songs (from the breathtaking 2021 record „Funland“) and we’re very excited to have them again.  Their wall of sound feels like an amusement park where the cotton candy tastes like shoegaze, the Ferris wheel plays punk rock & the rollercoaster catapults you from indie to metal while hearing the kids scream dire pop melodies.
www.manicyouth.at
Do, 04.04.
7 SIOUX / U.V.M.
VVK: 12,-/AK: 15,-
Doors: 20h; Start: 20.30h

7 SIOUX
Recent Reasons
Am 28.10. 1988 spielten 7 SIOUX in der Alten Stadtwerkstatt Linz ihr erstes Konzert. In der Besetzung Horst Buttinger, Gitarre, Peter „Hofi“ Hofstätter, Bass, Rainer Krispel und Harald „Huckey“ Renner am Schlagzeug. Huckey und Rainer spielten parallel bei Target Of Demand, 7 SIOUX kriegten Rainers englische Texte, musikalisch schöpfte das Quartett aus dem Pool der vielen eigenen Vorlieben zwischen Punk, Postpunk, Hardcore und D.C.-Core, Horst kannte seinen Neil Young … for a while they called it Birkencore! Und eigentlich sollten 7 SIOUX eine WIPERS Coverband sein …
Die Band veröffentlichte 1 Tape, 3 Alben auf X-Mist und Fettkakao, 2 Cds auf Fettkakao, 3 7“-Eps, eine 6-Song 10“ mit Kurt Holzinger/Willi Warma, eine 6 Song-12“ und eine Picture-7“ mit dem STIMMGEWITTER AUGUSTIN, mit dem auch live gespielt wurde. Seit 2005 mit Pezzy Unterweger am Schlagzeug spielte die Band unter anderem (wieder) in Deutschland, England und Schottland, legendär Konzerte mit und vor Bad Religion, Fugazi, Scream, S.N.F.U., oder No Means No, ebenso die Tour mit So Much Hate 1991.
Zur großen 30 Jahre-Jubiläums-Sause in der Linzer Kapu im November 2018 wieder mit an Bord Alexandra Reidl, die auf der ersten Lp und den 7“-Eps als Sängerin dabei war – und wieder bei den sporadischen Aktivitäten seither. Anlässlich des „Grande Finale“ des STIMMGEWITTER AUGUSTIN am 16.3. 2023 im TAG in Wien wurde der Probebetrieb wieder verstärkt aufgenommen, seither wird an neuem Material gearbeitet, das früher oder später ein neues Album wird.
Und – es wird wieder live gespielt! Wie es in „Recent Reasons“, einem der prägnantesten neuen Lieder heißt – „Enough of me, just tell me – how you´re doing lately?“
www.facebook.com/7sioux/

U.V.M.
Mischmasch aus Punk und Alternative Rock, der sich nicht an Klischees beider Welten hält. Ihre ersten Gigs fanden auf dem halb legalen „Burning Down Canisiusgasse Fest“ statt und führten sie bald durch die Kleinbühnen Wiens, unter anderen mit Legenden wie Dim Prospects, Die Böslinge und sogar Büroklammer. 2023 lieferten sie ihre erste EP „Alive but Alienated“ ganz dem DIY-Gedanken entsprechend als Bootlegs (und auch Online).
www.instagram.com/uvmofficial
https://soundcloud.com/uvmofficial
Tickets kaufen
Fr, 05.04.
AVERAGE / HOTBOX PRODUCTIONS
VVK: 15,-/AK: 18,-
AVERAGE
feat. Concept (Dj) + Michael Schatzmann (Drums) und Special Guests
VALE TUDO bezeichnet das Regellose und kommt eigentlich aus dem Kampfsport. Bei Rapper Average und Produzent David Raddish bedeutet es Musikmachen frei von Genredenken. Und so verwandeln die beiden das Studio zu einem Ort, an dem alles möglich ist, VALE TUDO - alles gilt. Im Vorfeld wird nichts ausgeschlossen, am Ende nichts bereut.Raddish, der bereits mit Größen wie Moop Mama, Jan Delay, Fiva oder Folkshilfe arbeitete, liefert für Average die Musik. Average, der seit Jahren nicht aus der heimischen Rapszene wegzudenken ist, lässt auf Vale Tudo noch intensiver seine französischen Einflüsse wirken und setzt stärker als zuvor auf mehr Songwriting als auf gewöhnliche Rapstrukturen. Die zwei Oberösterreicher locken sich mit VALE TUDO gegenseitig aus der Reserve. Einzige Methode: Alles gilt.
Die VALE TUDO Tour führt Average quer durch Österreich. Regeln werden beim Live-Setmissachtet und gebrochen: Die klassische MC-DJ-Zusammensetzung von Average und Concept (Dj) wird dieses Mal durch Live Drums erweitert.
Average Instagram: https://www.instagram.com/avdererste/
Average Facebook: https://www.facebook.com/averagelinz
Average Spotify: https://shorturl.at/rvF68
David Raddish: https://www.davidraddish.com/

Die HOTBOX, bestehend aus den Rappern Nosi, MC Waked, B4STI und dem neuen Mitglied Fesch, zusammen mit ihrem DJ BrokenHäns, sind seit 5 Jahren die treibende Kraft der Hip-Hop-Szene in Wiener Neustadt & Umgebung. Die vier haben mit ausverkauften Konzerten in ihrer Heimat bewiesen, dass ihre Shows unvergessliche Nächte garantieren. Bereitet euch auf eine geballte Ladung Rap und energiegeladene Performances vor – die Hotbox ist bereit, die Bühne zu rocken!
https://www.youtube.com/watch?v=U7jjDWEfr00
https://www.youtube.com/watch?v=K4_aYuLSicY
https://www.youtube.com/watch?v=e059qbprGmU
Tickets kaufen
Mo, 08.04.
OKSVHO + EXPERIENCE (CH)
VVK: 23,50/AK: TBA,-
OKVSHO is one of the most interesting and promising projects in the European modern jazz scene. The two brothers (Christoph & Georg Kiss) from Zurich, Switzerland who form Okvsho let their original musical background in beat-making and electronic music flow in with the sounds of the young and vibrant European jazz scene and discover new grounds at the same time. Through playing with local jazz musicians their live-band project Okvsho +Experience emerged, which celebrates improvisation, spontaneity, and jazz as dance music.

www.instagram.com/okvsho/
www.facebook.com/okvsho/
Vorverkaufskarten erhältlich bei Oeticket
Di, 09.04.
EEE GEE (DK)
VVK: 24,90/AK: 27,-
Doors: 20h, Show: 21h

The Danish singer and songwriter eee gee, whose real name is Emma Grankvist, faced rejection from the Danish music conservatory six times before making her debut in 2021 with the single 'Favourite Lover' through the Australian indie label Future Classic. The song quickly became a massive hit on Danish hit radio P3 and marked the beginning of a series of well-written songs, critically acclaimed concerts, and impressive performances at national TV shows like The Big Christmas Show and The Crown Prince Couple’s Award. In February 2022, her debut album 'Winning' was released, receiving massive praise from Soundvenue, Politiken, GAFFA, and Berlingske, solidifying its position as one of the best albums of the year. International attention has been focused on eee gee and her unique songwriting talent as well, with The Guardian, Clash magazine, Rolling Stone UK, BBC6 and Spotify EQUAL acknowledging her as a rare talent in her field. This summer included 12 international festival shows, ranging from Lollapalooza in Berlin to The Great Escape in the UK. Simultaneously, eee gee had a busy Danish festival season, performing at both Roskilde Festival and Smukfest for the second consecutive year. With the release of her second album, SHE-REX, on September 1, there was naturally much at stake. However, the album received five- and six-star reviews, solid radio support, ambitious streaming numbers, and an announced international tour, confirming what debut album 'Winning' hinted: eee gee is a flagbearer for elegant pop music with a deep human touch.


Fr, 12.04.
FAST ANIMALS AND SLOW KIDS (I)
VVK: 29,-/AK: TBA,-
Zur Feier des 10-jährigen Jubiläums des Releases von „HYBRIS“ und „ALASKA“ kommet die italienische Rock-Pop Band FAST ANIMALS AND SLOW KIDS am 12.04.2024 nach Wien!

Sa, 13.04.
SEA CATHEDRAL
VVK: 13,65/AK: 20,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

SEA CATHEDRAL heißt das brandneue Projekt um den in Vorarlberg aufgewachsenen Wahl-Wiener Laurin Bösch. Der 25-Jährige fungiert in dem frisch geformten Quintett als Zeremonienmeister im Stil eines Nick Cave oder Tom Waits. Musik und Texte stammen aus seiner Feder – er singt und spielt Gitarre.
Die vergangenen zwei Jahre über arbeitete Laurin Bösch mit dem Produzenten Alexander Lausch und den MusikerInnen Lukas Lauermann, Emily Stewart und Julian Pieber am ersten Studioalbum von Sea Cathedral, das den Titel “Seven Suns” trägt. Zur fixen Besetzung der Indie-Band zählen Tino Liangos (Bass), Daniel Czurda (Violine), Florian Wustinger (Gitarre) und Jennifer Gitschner (Schlagzeug).
Mit Sea Cathedral vereint Laurin Bösch Einflüsse aus Indie-Folk (Fleet Foxes, Neutral Milk Hotel, Decemberists) und Post-Rock (Godspeed You! Black Emperor).


Mi, 17.04.
DAVID EUGENE EDWARDS (USA)
VVK: 29,45/AK: 32,-

David Eugene Edwards has always been larger than life. His atemporal style and powerfully iconoclast presence make him seem a man somehow beyond us. 

His music with innovative heavy droning folk band Wovenhand, and before that the haunting revivification of high lonesome sound antique Americana of 16 Horsepower breathed a near apocalyptic sense of urgency and poignance into musical archetypes long abandoned in the latter-20th Century. Anyone who has seen him perform live will attest to his captivating intensity as he sings and coaxes sweeping, dark fury and beauty from his instrument. 

Now, on his first-ever solo album under his own name, Edwards delivers a sound uniquely his own, with a vulnerability and introspection unheard from him before. Stripping back the heavy rock of his recent work with Wovenhand, Hyacinth puts the man’s voice, and sparing instrumentation into the main focus. There’s a somber beauty and world-weary tone throughout these songs. The album could been considered a slight return to the more melodic sounds of 16 Horsepower’s Secret South (2000) and the first, self-titled Wovenhand album (2002). But there’s more going on here: a rhythmic, pulsating undercurrent reminiscent of the tape loops and rudimentary rhythms of 80s Industrial post-punk as well as 808 Drill Style beats. The overall effect is often as if we’re hearing the clock ticking away our own mortality.

“Overall, I guess the album is a weaving of narratives ancient and modern, of humankind’s search for understanding of this world we find ourselves in and of each other. In all its simplicity and complexity,” Edwards says. “Hyacinth is a reference to the Greek myth of Apollo. And, the word meaning a precious stone and blue larkspur flower of purple and pall.” 

https://wovenhandband.com/david-eugene-edwards

Tickets:   https://gla.lnk.to/dee_vie

Do, 18.04.
M-DOT (USA) / FELLOWSOPH & EDI FLANEUR
VVK: 12,-/AK: 15,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

M-DOT
Multi-Award winning Boston (USA) lyricist/producer M-Dot is a seasoned veteran having toured Europe 14 times while also collaborating with Method Man, Conway The Machine, Pete Rock, Kool G Rap, DJ Premier & more. M-Dot performed at the XGames in France (2010), placed music in NBC TV Shows (“The Black List”) as well as produced songs for an award winning movie (“Montreal Girls” now on Amazon). In 2018 M-Dot was one of the headliners at Czech Republic’s renowned HIPHOP Kemp (2018). Over the years the blue collar syllable specialist has rocked shows with Wiz Khalifia, Kid Cudi, Raekwon & more. The Boston MC/Producer was featured in a book on the Wu Tang Clan (“Deep in The Dark with the Art”). In 2017 Dot had the #1 selling vinyl in the rap underground (“UGHH” store) with ‘egO anD The eneMy’. Recently platinum artist Logic sampled M-Dot’s vocals on his album title track “Vinyl Days” (Def Jam). The new album from M-Dot ‘Daze Of Greed’ is dropping soon with a 15th tour of Europe set for April 2024.
www.facebook.com/MDotBoston

FELLOWSOPH & EDI FLANEUR
“Fellowsoph und Edi Flaneur? Wer ist das Bitte?“ So tönt es auf dem Debütalbum der beiden Hip-Hop Heads mit ausgeprägter Jazz- und Funk-Affinität. Der eine, Edi Flaneur, ein leidenschaftlicher Schallplattensammler,
DJ und Produzent, der andere, Fellowsoph, schreibt Texte seit er 13 ist und hat erst in den smoothen Instrumentals seines Partners wirklich ein Zuhause gefunden. Gemeinsam lassen sie die Erwartungen einer zeitgenössischen Musikszene und Verwertungslogik spielerisch hinter sich und machen konsequent was sich gut anfühlt. 90er Sound und vielschichtige Texte, Rap zum Zuhören und schmunzeln, Musik für Nachdenker:innen.
www.facebook.com/fellowsophediflaneur/
https://linktr.ee/fellowedi
Tickets kaufen
Fr, 19.04.
SCHMACK
VVK: 14,-/AK: 17,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

SCHMACK ist eine Jazzgruppe für Leute, die normalerweise nicht auf Jazz stehen. Der Indie-Pop der Linzer Band hüllt sich in ein unberechenbares Jazzgewand, um mal windschief abzudriften, mal perfekte Harmonien rauszuhauen. Schmacks in eigenen Worten Fake Pop / Fake Jazz macht es sich dabei zwischen den Stühlen sehr gemütlich, ist Elevator Music im verschwitzten Jazzkellerclub, ist schwer verdaulicher Easy Listening, hat weder Angst vor vertrackten Rhythmusexperimenten noch vor repetitiv-minimalistischer Pop-Keule und nimmt manchmal auch Anleihen bei elektronischer Musik. Nur eines ist bei Schmack sicher: Alle Songs werden als Band live im Studio eingespielt. Andreas Holler (Saxophon), Philipp Wohofsky (Keyboards), Tobias Wöhrer (E-Bass) und Patrick Pillichshammer (Schlagzeug) feiern an und mit ihren Instrumenten die grenzenlose Ausgelassenheit des Spaßes an Musik, von der bis jetzt noch niemand gewusst hat, dass er sie unbedingt braucht.

www.schmackmusic.com/

www.facebook.com/beste.schmack

www.instagram.com/schmackmusic/

http://verygoodverygood.com/schmack/


Tickets kaufen
Sa, 20.04.
DUST BOLT / MORTAL STRIKE / TORTURE SLAVE
VVK: 27,30/AK: 30,-
Doors: 19h, Start: 19.30h

DUST BOLT (21h)
DIE Thrash Nachwuchs Truppe ist mit neuem Album zurück. Dust Bolt präsentieren in Österreich erstmals ihr neues Werk "Sound & Fury". Neben den gewohnten Thrash Bangern traut sich die Band erstmals an melodiösere Sounds und spinnt damit den roten Faden, der auf "Trapped in Chaos" begonnen hat weiter. Definitiv beim Alten geblieben ist aber die rohe Energie die sie mitbringen und bei jeder Live Show aufs Neue freisetzen.
https://dustbolt.com/
www.facebook.com/dustbolt/
www.instagram.com/dustbolt_official/

MORTAL STRIKE (20.15h)
www.facebook.com/MortalStrikeOfficial
www.instagram.com/mortalstrikeofficial

TORTURE SLAVE (19.30h)
www.facebook.com/Tortureslaveshred
www.instagram.com/tortureslave_band

So, 21.04.
JUDI & COCHO
VVK: 24,-/AK: TBA,-
"barfuß '24"
Eine Prise Rebellion à la Rio Reiser, gepaart mit der Poesie der fragilen Gefühlswelt von jungen Erwachsenen, die sich vollends dem Moment hingeben, ohne sich in der Verantwortung von Morgen zu verlieren. Hannes und Julian, alias Judi & Cocho verkörpern mit ihren Songs das jugendliche Hier und Jetzt und fangen all ihre Eindrücke in mächtigen Klangwelten ein: Mit zarten Tönen und epischen Arrangements haben sie nebst leichtmütigen Hymnen ihren ganz eigenen Signature- Sound kreiert.
Auf ihrer Debüt-EP „eigentlich ganz normal“ schaffen Judi & Cocho es nun, all ihre Facetten und Eigenarten abzubilden und ihre Hörer:innen damit auf eine Reise durch ihr Leben, all die Umtriebigkeiten und inneren Konflikte mitzunehmen, die einen jungen Menschen auf der Suche nach sich selbst beschäftigen. Ein bunter, emotionsgeladener Strauß an musikalischen Werken, mit welchen Judi & Cocho einen nächsten Meilenstein setzen und die deutschsprachige Indie-Welt etwas aufmischen wollen. Dabei bleiben sie am Ende aber vor allem eines: eigentlich ganz normal.
Im Frühjahr nächsten Jahres geht das Duo samt Band auf erste Clubtour und tourt dann für neun Daten durch Deutschland und auch Österreich. Mit im Gepäck haben sie nicht nur ihre Debüt-EP „eigentlich ganz normal“, sondern auch neue Songs ihrer im März 2024 erscheinenden zweiten EP.


Mi, 24.04.
NOISE APPEAL FEST: MONOKAY, TRACKER, FLOWERS IN CONCRETE, DIRTY TALONS
VVK: 18,-/AK: TBA,-
Doors: 19.30h, Start: 20h

Tagestickets VVK: 18.-
noch kurz erhältlicher Early Bird 2-Tages-Pass: 30.-
normaler VVK Preis 2-Tages-Pass: 34.-


Tickets kaufen
Do, 25.04.
NOISE APPEAL FEST: DRIVE MOYA, REFLECTOR, LEHNEN, LE_MOL
VVK: 18,-/AK: TBA,-
Doors: 19.30h, Start: 20h

Tagestickets VVK: 18.-
noch kurz erhältlicher Early Bird 2-Tages-Pass: 30.-
normaler VVK Preis 2-Tages-Pass: 34.-


Tickets kaufen
Fr, 26.04.
WAITING FOR SMITH
VVK: 24,30/AK: TBA,-
Doors: 20h, Show: 21h

Britischer Singer-Songwriter spielt im April erste Headline-Shows in Deutschland und Österreich.
„Glück im Unglück.“ Diese Redewendung könnte man der musikalischen Karriere des Singer-Songwriters Harry Lloyd (Waiting For Smith) zweifelsfrei als Überschrift geben. Der Brite, einst Skilehrer in den französischen Alpen, fand seine Bestimmung zur Musik auf gleichermaßen tragische wie wundersame Weise. Bei einem schweren Unfall in den Bergen brach sich Lloyd zweifach den Rücken. Auf dem Weg ins Krankenhaus offenbarte sich ihm die Eingebung, sein Leben gänzlich der Musik zu widmen, sollte er jemals wieder laufen können – ein Plan, den er schnell in die Tat umsetzte. Acht Jahre nach seinem Unfall wurde seine Musik bereits auf über 180 Radiostationen weltweit gespielt und über 100.000 Mal shazamt. Seine Single „So Much Love“ zählt 2023 über 1,3 Mio. Streams auf Spotify, wo Waiting For Smith bis zu 93.000 Hörer monatlich verzeichnet, während sein „Song For Grace“ in der Netflix Serie „Vis a Vis“ zu hören ist. Neben Touren im Vereinigten Königreich, Irland, den Niederlanden und Kalifornien, bestätigen Auftritte beim Latitude Festival und dem Wilderness Festival sowie Shows in der O2 Academy in Oxford und dem 229 in London, dass Waiting For Smith seiner Offenbarung zielstrebig folgte.
Nach einer Tour als Support für Isaac Anderson wird Waiting For Smith im April 2024 erstmals als Mainact in Deutschland und Österreich touren, um seine alten wie neuen Songs auf voller Konzertlänge zu präsentieren und sein Publikum zu verzaubern.


Sa, 27.04.
THE BEVIS FROND (UK) / MEDUSA
VVK: 22,-/AK: 25,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

THE BEVIS FROND, the band name used by Nick Saloman for his projects, released Miasma in 1986 to great acclaim from fans of psychedelic rock. A steady stream of LPs since then showcase Nick's strengths of strong songwriting, finely crafted lyrics, and a musical mixture from wig-out guitar jams to sensitive folky numbers.

MEDUSA sind im Herbst 2006 aus den Trümmern der ambitionierten Psych/Prog-Rocker Music Apartment hervorgegangen und haben sich nach dem legendären zweiten Album des britischen Powertrios Trapeze benannt. Musikalisch orientiert sich das Power Trio am Psychedelic-Rock der späten Sechziger Jahre und klingt dabei ungemein authentisch.

Do, 02.05.
TELQUIST
VVK: 25,-/AK: TBA,-
Doors: 19h, Show: 20h

"glad to meet you 2024“
GLAD TO MEET YOU – Telquist geht auf Tour durch Deutschland und Österreich. Dass sich der unverwechselbare Telquist-Sound nicht nur zuhause hervorragend macht, sondern auch in den Clubs und Konzerthallen des Landes und darüber hinaus, haben Sebastian Eggerbauer und seine Live-Band vielfach unter Beweis gestellt: Catchy Hooks, unkonventionelles Sampling, Beats, die irgendwo zwischen Indie-Pop, Elektro und HipHop zu verorten sind, und eine so spezielle wie nahbare Stimme reißen mit, berühren und eignen sich hervorragend zum Mitsingen.
Nachdem inzwischen 20 Millionen Streams zu Buche stehen, ist die Zeit für ein neues Album reif. 2024 soll das nicht nur die WG-, Schlaf- und Wohnzimmer, sondern auch die Bühnen des Landes erobern. Eggerbauer und seine langjährigen Freunde Christoph Hundhammer, Thomas Huck und Max Gerisch freuen sich darauf und laden euch ein, nach: Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, München und Wien.


Fr, 10.05.
BIG|BRAVE (CAN) / KEE AVIL (CAN)
VVK: 22,-/AK: 25,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

BIG|BRAVE’s music has been described as massive minimalism. Their fusillades of textural distortion and feedback emphasize their music’s frayed edges as much as its all-encompassing weight. The potency of the trio’s work is their singular artistry combining elements of traditional folk techniques and a modern deconstruction of guitar music. Gain, feedback, and amplitude are essential to A Chaos Of Flowers, an album that builds on their ferocious 2023 album nature morte.
Lyrically, the songs explore the most vulnerable of human experiences, how marginalizations manifest internally and externally, the inner struggles of isolation, and co-existence in nature. A Chaos of Flowers draws on catharsis and beauty as well as the quagmire of disorientation and othering. The album is a monument of simultaneous serenity and disquiet, a subtle maelstrom of internal life.
www.bigbrave.ca/

KEE AVIL
Led by Montréal producer Vicky Mettler, Kee Avil combines guitar, voice, electroacoustics and electronic production to create song assemblages that teeter on the edge of collapse while oozing forward, like sticky resin picking up and shedding disparate elements along the way.

Sa, 11.05.
FIVE WAYS TO NOWHERE (I)
VVK: 14,70/AK: TBA,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

FIVE WAYS TO NOWHERE
(Italy / Torino / Hard Rock / Metal)
Five Ways To Nowhere is a powerful blend of loud guitars, aggressive and groovy riffs, a scratchy voice with catchy melodies all driven by a lethal rhythm section.
Our music is a mix of Hard Rock and Metal that creates an explosive and melodic sound in the wake of bands like Halestorm, Guano Apes, Papa Roach and others.
We've poured our hearts and souls into every live gig since 2015, bringing around Europe a right-to-your-face Rock N Roll show, people can't forget.
Since our founding, we melt faces in Italy, Switzerland, France, Belgium, The Netherlands, Austria, Germany and Czech Republic.
We shared the stage with DAVID ELLEFSON from MEGADETH, with THUNDERMOTHER, with MANOWAR, with HAMMERFALL and with TURBOBIER.
We also hit the stages of major festivals like Hellfest in France (2022), Masters of Rock in Czech Republic (2017 and 2022), the Swiss Rock Cruise (2021) and Riverside Aarburg in Switzerland (2023).
Hi-Fueled Rock N Roll, hi-gain amps and an insolent punk attitude: that’s Five Ways To Nowhere. ARE YOU READY?
Members:
Charlotte Esse - Vocals
Matteo “TEO” Lassandro - Rhythm Guitar & Backing Vocals
Joey Tassello - Lead Guitar
Davide “DAVY” Rocco - Bass & Backing Vocals
Fabio Brunetti - Drums & Backing Vocals
Hometown: Torino, ITALY

So, 12.05.
COACH PARTY (UK)
VVK: 21,98/AK: 25,-
Doors: 20h, Show: 21h

COACH PARTY grew up on the Isle of Wight (“it's only a matter of time until you meet pretty much everyone else on the Island,” says Eastwood) and eventually crossed paths as avid music fans - working in venues, playing together and meeting at the same gigs. Coach Party eventually formed after Eastwood and guitarist Steph Norris decided to start playing music together; quickly realising that there was something special about the pair’s songwriting and bond, guitarist Joe Perry and drummer Page joined the ranks. Musically, Coach Party are inspired by a broad palate of artists, but always find themselves drawn back to Nirvana, Sonic Youth and The Strokes, and contemporary artists like Wolf Alice, The Big Moon and Tame Impala. Ultimately though, Coach Party’s primary drive to write and perform music comes from “the often entertaining struggle of real life.” The band still live and work on the Isle of Wight (Jess at a farm park, Guy in a music studio and Steph & Joe in cafes), and describe life on the island as going “through pretty distinct phases of being a great, and a really frustrating place to live.”
https://coachparty.ochre.store/
www.facebook.com/wearecoachparty/
Tickets: https://gla.lnk.to/coachparty_vie

Tickets: https://gla.lnk.to/coachparty_vie


Sa, 18.05.
PORTOBELLO EXPRESS / STREULICHT
VVK: 14,-/AK: 16,-

PORTOBELLO EXPRESS

Die in Wien ansässige Band Portobello Express ist wie ein Portal in das goldene Zeitalter des Psychedelic- und Heavy Blues-Rocks der 60er und 70er Jahre und macht sich die einzigartige, rohe Energie dieser Ära zunutze. "Portobello" ist eine Anspielung auf Swinging Londons berühmte Portobello Road, auf die gleichnamigen psychedelischen Pilze sowie auf die italienische Herkunft von Sängerin Betty. "Express" ist eine Anspielung auf "Espresso" – quasi ein italienisches Grundnahrungsmittel - sowie eine Anspielung auf die treibende Kraft von Zügen. Die Band hat eine eigene Dynamik entwickelt die durch ihre Bühnenpräsenz den Raum vereinnahmt und daran erinnert wie es war, als Psychedelic, Blues und Rock ihre Blütezeit hatten. Happy Betty (Gesang, Percussion) und Patrick Slowhand (Gitarre, backing Vocals) gründeten die Band im Jahr 2015 mit der Idee ihre Wurzeln aus Rock, R&B, Soul und psychedelic Einflüssen musikalisch zu verschmelzen. Nach ersten Shows bei denen das Material noch großteils aus Covers bestand, fand man bald immer mehr Identität durch eigenes Songwriting. 2017 entstand die erste Single "Be Blues/ The Devil is Dead", gefolgt von EP "2-3-4!" (2018),   "The Sea Rises/ Sigh" (2019) Single auf Vinyl sowie eine "Unplugged"-EP (2020) die im Lockdown entstand.

Im Herbst 2021 folgte "Unique", ein knackiger Prog-Rock-Song der auf Tschaikowskys Klavierstück "June: Barcarolle" basiert und als Vorgeschmack auf das aktuelle Album dient. 2021 kam aber noch eine weitere EP 'You Cry' (CD und Vinyl) heraus mit der die Band 2022 auf diversen Festivals in Österreich gastierte.  Das brandneue Album B.P.M. fährt weiter auf der bewährten retro Mixtur aus Rock, Blues und Psych und erschien im Mai 2023 wie gewohnt auf Abra Fun Music.

www.facebook.com/portobelloexpress67

Linktree: https://linktr.ee/portobelloexpress

STREULICHT

Die Debüt-EP von Streulicht von 2022 spiegelt die eklektischen musikalischen Leidenschaften des Wiener Sextetts wider: live auf Analogband aufgenommene Rocksongs, Jangle-Pop und Alt-Rock mit zeitkritischen Lyrics. Derzeit arbeiten Streulicht an Nachfolgerelease, der Prog-inspirierte, ausgedehnte Instrumental-Jams mit groovigem Rock und eingängigen Melodien verbindet: idealerweise live zu erleben! Sven Tost (Bass, Synth), Christian Störzer (Gitarre), Michael Stebegg (Drums), Lucian Reinfandt (Saxofon), Michael Loebenstein (Gitarre, Mellotron), Niko Zeiner (Vocals).

www.instagram.com/streulichtband

https://streulicht.bandcamp.com

sptfy.com/streulicht


Tickets kaufen
So, 19.05.
PHILINE SONNY
VVK: 26,70/AK: TBA,-
Doors: 20h, Show: 21h

PHILINE SONNY, mit bürgerlichem Namen Philine Bernsdorf, ist 20 Jahre alt und stammt aus Unna im Ruhrgebiet. Begonnen hat ihr musikalischer Weg, als sie mit 10 Jahren das erste Mal am Schlagzeug saß. Kurze Zeit später begann Philine Schlagzeug Unterricht zu nehmen und zunächst in Schulbands und dem Schulchor Musik zu machen. Innerhalb der nächsten 7 Jahre brachte sie sich selbst das Gitarre-, Bass- und Klavierspielen bei, nahm Gesangsunterricht und begann Songs zu schreiben. Auch das Interesse an Musikproduktion wuchs und wurde nach dem Abitur zu einem immer größeren Bestandteil ihrer künstlerischen Identität. Anfang 2019 verstärkt sich ihr Bestreben diese Tätigkeit auch als Beruf auszuüben und sie beginnt ihren Songwriting und Produktionsprozess mehr und mehr zu professionalisieren. Sie fndet ihren Sound in modern gedachtem Indie mit nostalgischen Springsteen Anleihen, Folk und bedroom pop Astehtik. Ihre künstlerischen Wurzeln sieht Philine in klassisch reduziert besetzter Singer/Songwritermusik. In ihrem Repertoire jedoch gehen melancholische Indierock Gitarren Hand in Hand mit organischen Klavierparts, treibende Schlagzeug Beats mit zerbrechlicher Akustikgitarre. Trotz der Gegensätze, stehen sich die unterschiedlichen Facetten in nichts nach und finden einen berechtigten Platz auf Philine Sonny's Debüt EP „Lose Yourself“.

www.facebook.com/profile.php?id=100077959688995

Fr, 24.05.
MINISEX
VVK: 28,-/AK: 32,-
Doors: 20h, Show: 21h

MINISEX live - der missing link zwischen Daft Punk und Peter Alexander.

Schöner Lärm, famoser Krach und unvergessliche Melodien. Ziemlich unfrisiert. Ein legendärer Abend mit der Kultband. In Zeiten wo unzählige Coverbands die Bühnen bespielen, ist es  wunderbar MINISEX die Originale, mit allen ihren  Evergreens der 1980er Jahre, plus den neuen Krachern von heute, live zu erleben. Nichts für Leihopas. Keine Weinerlichkeiten. Euphorie!
Ihre bekannten großen Hits liefen auch 2023 an die 1000 mal im Radio, in den 1980ern waren sie die erfolgreichste New Wave Band der Alpen, spielten 250 Konzerte und hörten wie`s am Schönsten war einfach auf. Einfach so.
MINISEX, die Band um „Rudi, Rudi gib 8 Nemeczek“ hat sich nach Jahren, 2014 wieder zur Produktion eines neuen Albums zusammengefunden und sich damit ins Hier und Jetzt gebeamt.
Am Live-Programm stehen das letzte Album „Reduziert“ plus alle MINISEX Klassiker von „Rudi gib acht“ über „Eismeer“ bis zu „Du kleiner Spion“  „Millionen zählen nicht“ und „Ich fahre mit dem Auto“- Electro meets New Wave und die sing along Hits im entspannten Sound-Design. Für Nostalgiker: „Wiener Blutrausch“ inklusive!
Zur Stammformation Hannes Seidl, Walter Marchart und Tommy Böröcz kamen neu dazu Technolegende Christopher Just (ILSA GOLD) und Electro Keyboarder Martin Mader vom Wiener Burgtheater.
Die Performance ist hoch energetisch.

„Mitreißend!“  Wiener Zeitung
„Einwandfreier Electropop zwischen schwelgerisch und forsch“ Falter


Dj ANT / DJ ANT‘S 80‘S CLUB
Tickets kaufen
So, 26.05.
TVINNA / NEMOREUS
VVK: 29,40/AK: 35,-
Doors: 19h, Start: 19.30h

 

Aus melancholisch-mystischen Dark-Folk-Nebeln lodern wuchtige Gitarrenläufe, entflammen – von rhythmischem Pochen befeuert – beseelte Hymnen – expressiv, progressiv und im Kern zutiefst emotional. Alles fügt sich zusammen, schmilzt und kulminiert zu einem lohenden, intimen Ritual, dem zweiten TVINNA-Album „Two - Wings Of Ember“, welches 2024 via By Norse erscheint.
TVINNA entführen in ihren vier exklusiven Release-Shows auf eine bewegte und intime Reise - eine Ode an das erblühende Leben, ein waghalsiger Flug über Grenzen hinaus.

Mystik, Mythologie und Lyrik sind ebenso tief verwurzelt in der Musik von TVINNA wie eine tiefe Anziehung zur Natur und der Magie des Lebens – ein intuitives, intensives Erlebnis zwischen Dark-Folk, Ambient und progressivem Post-Rock.
Eröffnet wird der Abend von Nemoreus. Sie kombinieren typische Folk-Instrumente wie Geige und Flöten mit den harten Klängen von E-Gitarren, Bass und Schlagzeug. Dabei ergibt sich ein vielfältiges Klangbild von zarten, nachdenklichen Melodien über epische Gitarren-Soli bis hin zu flotten Tunes die zum Tanzen und Feiern einladen.

Ihre Inspiration beziehen die Wiener dabei aus der irischen, schottischen sowie bretonischen Tanzmusik und der geheimnisumwobenen Schönheit der Wälder. Mit ihren Geschichten entführen sie in eine düstere Sagenwelt voll von Dämonen, Geistern und magischen Wesen die zum Träumen und auch Nachdenken anregen.

www.tvinna.com

www.facebook.com/Nemoreusofficial/?locale=de_DE

Tickets:  https://www.eventim-light.com/at/a/61ab762a0e3b737e9f4f0b3c/e/65b23f377dcd634440a9b78e


Mo, 27.05.
IL SOGNO DEL MARINAIO feat. MIKE WATT (USA/I) / THE STRIGGLES
VVK: 20,-/AK: 24,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

Mike Watt is a workingman's musician. Since earning a reputation as one of the world's most talented and creative bass players as a founding member of seminal California punk band the Minutemen, Watt has stayed busy with an overwhelming amount of projects. Whether playing as a member of legendary Detroit rockers the Stooges or composing his various operas, Watt injects his musical personality into everything he does. Look up Mike Watt on Wikipedia and you'll find a staggering number of albums, collaborations (or "collabs") with the likes of Nels Cline and Dave Grohl, and involvement in too many bands (his own and others) to even keep track.
Somehow the 60 something-year-old bass player has managed to maintain this prolific output and keep his music exciting with his trademark style of unpredictable and complex punk-funk playing.
Watt's current project - one of many he has going at any given time - is no exception. Il sogno del marinaio, which means "the sailor's dream" in Italian, finds him teaming up once again with Andrea Belfi and Stefano Pilia, a drummer and guitarist from Italy he connected with and released an album, La Busta Gialla, in 2009. The chemistry in the trio worked well enough both onstage and in the studio that they decided to team up again for another album, the recently released Canto Secondo, aptly translated to "second song." Each musician brought their own tracks to the table, giving the album a more authentic sense of collaboration. The album as a whole feels experimental and exploratory, but still flows along with Watt's "econo" jamming. Canto Secondo can drift into strange territory as the musicians stretch out and search for new possibilities, but for longtime fans of Mike Watt it is yet another interesting project from this titan of bass.

Tickets kaufen
Mi, 05.06.
ACID MOTHERS TEMPLE (J)
VVK: 23,-/AK: 27,-
Doors: 20h, Show: 21h

Formed in 1995 by Makoto Kawabata at the same time as the Acid Mothers Temple Soul Collective. The group released its debut album in 1997 on PSF Records (Japan), and it was selected as one of the year's best albums in the The Wire magazine (UK). In 1998 the group played their first tours of the US and Europe. Since then the group has released a huge number of albums on labels from many different countries.
As of 2017, the group has released around 80 albums. Every year since 1998, they have toured extensively in the US and Europe, and more recently have started performing around Asia and in Japan too.
The group has performed in collaboration with many musicians including psychedelic originators Gong and Guru Guru, Simeon (Silver Apples), Nik Turner (Hawkwind), and the Occitanian trad sinder Rosina de Peira. Japanese collaborators have included Afrirampo, Tatsuya Yoshida (Ruins), Maso Yamazaki (Masonna), Seiichi Yamamoto (Boredoms), Jun Kuriyama (The Ox), and many others.
In 2016, 21 years since the group's founding, there was a major shift in the line-up and "Next Generation" was added to the name. We now view the first 20 years as chapter one in our story, and we are now turning the page to start chapter two.

Acid Mothers Temple & The Melting Paraiso U.F.O. :
Kawabata Makoto : guitar, speed guru
Higashi Hiroshi : synthesizer, fishin’god
Jyonson Tsu : voice, guitar, bouzouki, midnight whislter
Satoshima Nani : drums, another dimension
Sawano Shozo : bass, hex man

www.facebook.com/acidmotherstempleofficial
Tickets kaufen
Fr, 28.06.
THE PSYCHOTIC MONKS (F)
VVK: 24,-/AK: 28,-
Doors: 20h, Show: 21h

THE PSYCHOTIC MONKS
After two fiery albums the members of The Psychotic Monks have never ceased to impress us with their maturity and determination to offer a singular stage and discographic presence. Their 3rd album, Pink Colour Surgery, has been released on February 3rd 2023 on Vicious Circle / FatCat Records. The album is produced by Daniel Fox of Gilla Band and composed in part by improvisations, and arrives as an act of resistance to the ambient violence. Disconcerting at first sight, this new opus operates in the dark a surgery of the ethics which is fleshed out of pink for a staggering metamorphosis. Its very structure embarks us entirely in an initiatory trip full of secret corners, provided that we accept to dive into it, to plunge into it.
Yet radical, Pink Colour Surgery work is truly accessible to those who immerse themselves in it in depth. One is unceasingly hypnotized, shaken, because its soul flirts dangerously with a furious and oppressive trance. How then the journey becomes addictive, letting yourself slide from one track to another, sometimes struck, sometimes set ablaze with an unexpected epiphany, because its light irradiates us. Live their music is an intimate, sensory experience, whose deflagration is still received long after.
Pink Colour Surgery is like a hidden room in a house that we have never entered before, and the possibility of feeling good there is not excluded.

Tickets kaufen
Mo, 22.07.
TURBO A.C.´S (USA) / CYANIDE PILLS (UK)
VVK: 17,85/AK: TBA,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

THE TURBO A.C.´S (New York City / USA / Punk Rock)
The Turbo ACs are back in Europe! After the release of their latest album “Radiation” on Concrete Jungle Rec in 2018, which is another milestone in the history of a band that has created its own surf punk sound in over 20 years, Kevin and Co can’t wait to get their hands on it again and an extendedsummer 2024 tour comes at just the right time. And this time the band will be celebrating the 20th anniversary of their 2003 album “Automatic,” which was produced by Blag Dahlia of the Dwarves.
To mark this occasion, Concrete Jungle Records is going to release a special remastered edition of this album on April 26, 2024. Lead singer Kevin Cole uses his diary to recount a wild journey through the band's tumultuous history, which is included in the record's new extended liner notes. The remastered special edition, available on vinyl and CD and accompanied by raw demos on CD in both formats, offers fans a unique insight into the making of this iconic album.
The Turbo ACs was formed in the shabby alleys of New York City at the beginning of the 1990s. After releasing numerous EPs and sampler contributions on various labels, their debut album “Damnation Overdrive” came out in 1996 on the New York record label Blackout! Records and made big waves, especially in Europe. With the unmistakable voice of frontman Kevin Cole and elements of Dick Dale, Ramones, Misfits and Motörhead, they have been chosen as the favorite band of many rock and roll fans. A really cool band with really cool songs, lyrics and an attitude to fall in love with.
http://turboacs.com/
https://www.facebook.com/turboacs
https://www.instagram.com/turboacs

CYANIDE PILLS (Leeds / UK / Punk Rock)
Die Cyanide Pills sind wahrscheinlich die tollste Band der Welt…. vier Alben, eine 10’’ Live Scheibe und 10 Singles nennen sie ihr eigen, die vierte Platte „Soundtrack to the new cold war“ erscheint am 4.August 2023, natürlich wieder auf Damaged Goods. Denkt an The Boys, Buzzcocks, The Briefs, Ramones und ihr wisst worauf es hier hinausläuft. Die weiße Lederjacke ist immer dabei, ebenso wie ihre bonbonfarbenen Sonnenbrillen. Diese coolen Typen spielen deine Lieblings Punkrocksongs, verpackt in Kaugummi und Zuckerwatte, mit einer sehr britisch schnoddrigen 1977er Punkattitüde, tief verwurzelt im Pubrock und Glam, und treiben das Songwriting zu totaler Perfektion.
https://cyanidepills.com/
https://www.facebook.com/cyanidepillsuk/

Sa, 24.08.
DAS TROJANISCHE PFERD / HANS IM GLÜCK
VVK: 14,-/AK: 18,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

DAS TROJANISCHE PFERD steht seit einer kleinen Ewigkeit für herzhaft unverblümten Chanson-Punk aus Wien. Die Band um Mastermind Hubert Weinheimer ist gleichermaßen berüchtigt für ihre blutige Inbrunst als auch für ihre poetisch feingliedrigen Auswüchse: "Wien brennt", "Idiotenlied" ,"Fahrstuhlmusik", "Es geht si aus" - um ein paar verkannte Superhits ins Feld zu führen. Nach der Veröffentlichung von Gunst (2020) wurde es Covid-bedingt etwas ruhiger um die Band, aber jetzt gibt es erste neue Lieder, die wir an diesem Abend bereits hören werden!
Besetzung:
HUBERT WEINHEIMER – Gitarre/Keyboard & Gesang / JUDITH FILIMÓNOVA – Bass/Keyboard & Gesang
DER FALTER: „Das Trojanische Pferd brennt an beiden Enden. (…) Weinheimer kultiviert eine reizvolle Form schroffer Theatralik und weiß in ansprechend eigensinnigen Texten Untergangsfantasie und Größenwahn überzeugend zu einen, dünnhäutig und bockig zugleich.“
MUSIKEXPRESS: „Das nächste musikalische Schwergewicht aus Wien.“
FM4: „Lieder, die die ganze Welt in den Abgrund reißen – theatralisch und selbstironisch zugleich.“
www.dastrojanischepferd.org

HANS IM GLÜCK war 2012 die tanzbarste Indieband des Landes. Remmidemmi-Perlen wie „Schwing mit“ und „Ich muss raus“ hätten Hits werden können, aber ebenso plötzlich wie die Band auftauchte, war sie bereits ein Jahr später wieder verschwunden… HANS WAGNER – in erster Linie bekannt als der Kopf von NEUSCHNEE, aber auch Gründungsmitglied beim TROJANISCHEN PFERD & Produzent der ersten beiden Alben von PIPPA – war der Sänger dieser Band und er packt zu besonderen Anlässen den Glitzeranzug wieder aus! Er eröffnet den Abend solo und vielleicht lässt er sich sogar noch überreden, das Cello einzupacken und Das Trojanische Pferd bei einer Handvoll Liedern als Spezial-Gast zu begleiten… Bereits im Februar 2023 kam es im Chelsea zu einer kleinen "Re-Union". Wer dort gewesen ist, hat es nicht vergessen.
www.youtube.com/watch?v=aoOYRHQ9C28
Tickets kaufen