SEPTEMBER 2020 OKTOBER 2020
03 PRATER WG / FRANK ELSTER 01 THE RUMPERTS / SALAMI RECORDER
04 FLEKS / SAM CHALCRAFT 02 PICOBELLO / SCHALLER & RAUSCH
05 HECKSPOILER / F.E.I.D.L. 03 AUX PORTES / POTATO BEACH
09 SYMPATHY FOR STRAWBERRY / RADIANT A:M: 06 ANNIKA / HOMONYM
10 FLEKS / SAM CHALCRAFT 08 POLIFAME / SONDE44
11 THE BASE 10 ROTE AUGEN
12 GÜRTEL NIGHTWEEK LIVE: SIR TRALALA & DIE SORGEN 13 ACOUSTIC TUESDAY: RAISA KOVACKI, DAVE MCKENDRY, SIBYLLE KEFER, IAN FISHER
13 VINYL & CD-FLOHMARKT 14 BALU UND DIE SURFGRAMMELN / THE DIABOLICAL SYMPHONY OF THE MECHANICAL AGE
16 (A SMALL) NO CASH NO HOPE 2020: FREILICH 3 (GFRERER/KEFER/KRISPEL) & MORE 15 KOMMANDO ELEFANT
17 LAMILA / AMSEL 17 AMANDA / MR. ROSE
18 ABGESAGT: THE VAMPYRES 23 GREAT RIFT
19 I´M A SLOTH / LION SEASON 29 WARUM
20 MAX BLATT, FABIA & FREUNDE 30 PAUT
22 VERSCHOBEN: ACOUSTIC TUESDAY
24 GLAZED CURTAINS
25 KINGS WITHOUT CROWNS / DEALERS CHOICE
29 LOU WALTER / ERWIN ERGUSS
VORSCHAU > 
Do, 24.09.
GLAZED CURTAINS
VVK: 10,-/AK: 12,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

GLAZED CURTAINS
The good old RockŒnŒRoll that the older generation likes to rave about, is coming back on stage with Glazed Curtains. With their well-recieved first EP ³Hey You!², released one year ago in the Chelsea Pub, Vienna, they put themselves in the spotlight of Viennas Underground Rock scene. From heavy riffs to melodious ballads, the quartet never lacks of power. This is music for all generations. A tribute to Rock. Welcome to Glazed Curtains!
www.glazedcurtains.com
www.facebook.com/glazedcurtains
www.instagram.com/glazedcurtains

Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Fr, 25.09.
KINGS WITHOUT CROWNS / DEALERS CHOICE
VVK: 12,-/AK: 15,-
Dealers Choice, die wohl aktuell beste Streetpunk Band aus Wien, beehren uns nach ihrer Schaffenspause mit einem energiegeladenen Set. Lasst euch überraschen.
www.facebook.com/DealersChoicePunkrock/

Kings without Crowns
Punkrock mit viel Melodie, einzuordnen irgendwo zwischen Stiff Littte Fingers, Sham69 und the Clash. Mit im Gepäck haben sie ggf schon die neuen Sings des bald erscheinenden Outputs.
www.facebook.com/kingswithoutcrownsvienna/

Djs Dave Dagger & Joey Kickstart / Punk & Oi! - Vinyl Only
Di, 29.09.
LOU WALTER / ERWIN ERGUSS
VVK: 12,-/AK: 14,-
Doors: 20h; Start: 20.30h

Lukas Walther Schiller alias LOU WALTER ist ein Liedermacher, Sänger und Gitarrist aus Wien.
Poppige Ohrwürmer mit humorvollen Texten, sowie verträumte Melodien mit tiefgründigen Texten zeigen die Vielfalt des Künstlers.
Anhand seiner Lieder kann man erkennen, dass er sich intensiv damit beschäftigt, Menschen und Momente wahrzunehmen - Leute in unterschiedlichen, oft skurrilen Situationen zu beobachten.
Er schreibt Lieder - über Menschen, die ihm sehr nahe stehen sowie über Leute und Momente, die ihm aus großer Entfernung erscheinen - und performt diese meist mit 6-Tage Bart und weißem Hut.
Manche Songs sind autobiographisch, einige entschlüpfen seiner Fantasie.

www.instagram.com/louwaltermusik
www.youtube.com/kleinemelodie

ERWIN ERGUSS - Liedermacher und Austropopper.
Erwin trällert seine Lieder im Stil von Wolfgang Ambros und Georg Danzer, singt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist und begleitet sich dazu auf seiner Gitarre. Seine humorvoll eingängigen Lieder animieren zum Mitsingen und Betrinken.

Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Do, 01.10.
THE RUMPERTS / SALAMI RECORDER
VVK: 10,-/AK: 12,-
Doors: 20h, Start: 20.30h

FOR PUNKS SAKE
Das perfekte Abendprogramm für deine Donnerstag Nacht. Warum zu Hause sitzen, wenn du auch unter safen Bedingungen im Chelsea abhängen könntest?
Eröffnet wird der Abend von SALAMI RECORDER der als One Man Garage Punk Band sein neues Tape präsentiert.
Danach werden uns THE RUMPERTS ordentlich mit ihrem Punkrock Shit einheizen. Ihr neues Musikvideo - Opioid Boogie wird das erste mal auf einer Leinwand zu sehen sein. Und eines kann ich euch versprechen: ES WIRD WILD Zur Abrundung und psychedelischen Verarbeitung dieser crazy Nacht legt Vinyl DJ Hasn Music auf.
Bring your Friends & Family

SALAMI RECORDER (Trash Garage Surf Punk aus Wien)
Salamirecorder, eine One-man Garage Punk Band die den Underground Spirit hochleben lässt. Mit viel Reverb spielt er surfy milkshake punk’n’roll Songs herunter. Seine Devise:
Wohoo und Party on!
https://www.facebook.com/profile.php?id=100013842608922

THE RUMPERTS Straight foward Punkrock aus Wien - mit 3 Conchitas und einer Wurst. Old School trifft New School gemischtmit einer Portion Chaos. Wer auf der Suche nach Authentizität und Provokation ist, ist hier genau richtig. Wer dies nicht sucht - “Up Yours”!
https://www.facebook.com/viennapunkrock

DJ Dominik Hofstädter ist Musiker, Tontechniker und anscheinend auch DJ. Er betreibt das Tonstudio/Musiklabel "HASN MUSIC" im Südburgenland und mischt bei so manchen musikalischen Projekten mit. Als DJ greift er tief in seine private Vinyl Sammlung und legt auf, mit fast fließenden Übergängen, wie ein richtiger Disk Jockey.
https://www.facebook.com/HASN-MUSIC-103445347973297
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Fr, 02.10.
PICOBELLO / SCHALLER & RAUSCH
VVK: 12,-/AK: 14,-
Doors: 20h; Show: 20.30h

Die vier Wahlwiener präsentieren am 02. Oktober ihre langersehnte Debüt-Platte. Eine Single Collection aus dem ersten Jahr Picobello. Vom gewagten Indie-Schunkler »Ende vom Anfang« bis zum up-tempo Smash-Hit »Mädchen aus der U-Bahn« ist alles dabei.
Das ganze wollen sie euch bei einem – den Umständen bedingten – Sitzkonzert im legendären Chelsea live darbieten. Auch der ein oder andere neue Song wird sich bereits einschleichen.
Eröffnen werden den Abend die Jungs von Schaller&Rausch. Eine Band, die Wiener Indiefans bestimmt jetzt schon feiern.

www.picobello.band/
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Sa, 03.10.
AUX PORTES / POTATO BEACH
VVK: 10,-/AK: 13,-
Doors: 20h; Start: 20.30h

AUX PORTES laden zum Tanz mit dir selbst auf der Wiese der zeitlosen Ewigkeit. Ihr 6o´s Psych Sound lässt dich in einen tranceartigen Zustand absoluter Freiheit gleiten. Wenn du taumelst, lass dich fallen und ergib dich - fließe und genieße die sich am Himmel bildenden Fraktale...
Im Herbst erscheint die EP »Bloodshot Eyes und im Winter folgt eine weitere, noch unbetitelte EP auf der AUX PORTES fetzigen Garage Rock aus dem Stall holen.
► Anschauen
Mountain Pt. 1 - https://bit.ly/32Uc0eq
Leash - https://bit.ly/3jIsmwU
Phobophobia - https://www.youtube.com/watch?v=c7Pvc5KHzJ4
► Anhören
https://auxportes.bandcamp.com

POTATO BEACH ✦ Vienna
Neo Psych Garage Rock
Entspannt wie ein aufblasbares Krokodil auf der Donauinsel:
Potato Beach betören mit hypnotischen Grooves. Anfang 2020 von Jannik Rieß aus der Taufe gehoben - im Winter ist die Veröffentlichung der ersten EP geplant. Ihr steht auf den Sound von The Brian Jonestown Massacre, Allah-Las, La Luz? Früh kommen ist Pflicht!
► Anhören
https://potatobeach.bandcamp.com/
► Tickets
Infos folgen in Kürze!
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Di, 06.10.
ANNIKA / HOMONYM
VVK: 13,-/AK: 16,-
Doors: 19.30h; Start: 20h

aNNika ~ LUV ~ Albumreleaseshow //
Krakauer Ritter, tanzende Tiger, Wiener Straßenbahnfahrten, eine Liebesgeschichte zwischen einer Möwe und einem Skorpion, straßenmusizierende Piraten, tödliche Wahlergebnisse, 29 Knochenbrüche.
Beinahe fünf Jahre nach ihrem Debüt stellt Singer/Songwriterin aNNika ihr zweites Studioalbum „LUV“ (VÖ: 13.03.2020 bei Kleio Records) vor. Ähnlich einem Kurzgeschichten-Band verpackt die Wiener Musikerin ihre Erlebnisse episodisch und in charmanter Band-in-a-Room Ästhetik als zehnteiliges Werk, bei dem neben mehreren Seillängen Seemannsgarn auch die Liebe eine wesentliche Rolle spielt.
In den von ihr auserwählten, in dieser Zeitspanne entstandenen Songs erinnert aNNika alias Annika Prey in druckvollen Passagen an Ikonen wie Dolores O'Riordan (The Cranberries) oder Alanis Morissette, während ruhigere Parts zuweilen einer Mira Lu Kovacs ähneln. Konzertbesucher*innen vergleichen die Wiener Songwriterin auch mit Künstlerinnen wie Björk, Feist oder Ani DiFranco.
Für „LUV“ tat sich aNNika (Gesang, Gitarre, Ukulele) mit Produzenten Thomas Böck zusammen und feilte mit ihm gemeinsam am Sound ihrer Band (Joana Karácsonyi - Cello, backing vocals, Lukas Popp - Kontrabass, backing vocals, Sebastian Simsa - Schlagzeug).


HOMONYM is the artistic face of Vienna based, British singer-songwriter and storyteller, Michael Dey. A homonym denotes two or more words which are spelt, or pronounced the same as one another, but each have different meanings (bear, bare… stare, stair… as a few examples).
The sound and songs of Homonym share that same duality; reaching from sparse, intimately sung, disconcertingly honest phrases, to sweeping, crashing, soaring vocal melodies and vivid textures. Equally important is the act of storytelling, with the flowing narrative of the songs accentuated by the strong chance of being told at least one or two fictional stories or poems along the way.
The first, self-titled release is to be split into four, narratively cohesive singles, the first of which, 'Abel', will be available on March 6th.

https://www.youtube.com/watch?v=iefA-XCU2EQ
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Do, 08.10.
POLIFAME / SONDE44
VVK: 12,-/AK: 14,-
Doors: 20h; Start: 20.30h

POLIFAME
‚Polifame is back und die Raps komplex, represent mei Element, i nimm des ernst, vastehst?’
Nach längerer Schaffenspause, Ausflügen in andere Genres und Auseinandersetzungen mit neuen Instrumenten (zB.: Tabla,Gubal) ist Polifame, der ‚Paradiesvogel mit der großen Goschn‘, mit seiner 4 Tracks starken EP ‚TUKAN‘ zurück.
Der Multininstrumentalist hat wieder alle Nummern selbst produziert und rappt darauf Dopeness zelebrierend auf oberösterreichischer Mundart von boombappigen 90 BPM bis grime-lastigen 140 BPM. Cuts kommen von DJ Chrisfader auf ‚Richtungsweisendes‘ und ‚ A so ana bist du‘ , P.Tah und Con sind im Team auf dem Titeltrack ‚Tukan‘ zu hören.
Seit dem ersten Release ‚Frischluft‘ (2008), welches die erste Veröfentlichung des damals gegründeteten Labels ‚Duzzdownsan‘ war, ist Polifame für ausgefeilte Produktionen, Wortwitz, hohes technisches Rap-Level und energetische Live Shows bekannt.
Die neue EP ‚TUKAN‘ wird nun passend als 100. Duzzdownsan Release auch gebührend mit Live Shows gefeiert werden und soll als Startschuss für neues Material verstanden werden.
www.facebook.com/Polifame/
https://polifame.bandcamp.com/

SONDE 44
Für 2/3 der Tiroler Rap Formation „Da Kessl” stehen die Sterne gut für einen weiteren Höhenflug. Pirmin & Klaus Run gründen die „Sonde 44“ und verlassen den Planeten. Das Universum wird infiltriert, die Sonne verschoben, der Mond ausgehöhlt, mit so manchem Kontrahenten abgerechnet und nach der ominösen Jennifer gesucht. Doch so langsam wird der Sauerstoff knapp, die Zeit ist reif für die Rückkehr. Die Sonde 44 setzt entschlossen und bewaffnet mit ihrem Debüt Album zur Landung auf dem Heimatplaneten an - Kontakt.
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Sa, 10.10.
ROTE AUGEN
VVK: 12,-/AK: 14,-
Doors: 20h; Strat: 20.30h

ROTE AUGEN ist eine brandneue österreichische Band, zusammengesetzt aus Musikern bereits über die Grenzen hinaus bekannter Formationen wie The Incredible Staggers, The Jigsaw Beggars und The Sado Maso Guitar Club. ROTE AUGEN sind anders – Singen auf Deutsch und klingen neu - urban retro.
Das 1. Album “Augenlieder” _erscheint zur Vorbestellung auf limitiertem Vinyl im Mai 2020. Offizieller Release Sept 2020. Die erste Single „Kreis“ schaffte es auf Anhieb in die Radio Soundportal-Charts und erhielt gutes Airplay auf FM4, ebenso der gerade neu veröffentlichte Song „Was hast du getaaan?“. Das nächste Video mit dem Titel „Marrakesch“ _erscheint im Mai.
www.facebook.com/roteaugenmusik
www.instagram.com/roteaugenmusik/
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Di, 13.10.
ACOUSTIC TUESDAY: RAISA KOVACKI, DAVE MCKENDRY, SIBYLLE KEFER, IAN FISHER
VVK: 12,-/AK: 15,-
Doors: 19h, Start: 19.30h

RAISA KOVACKI
Raisa is a singer/songwriter that does poppy tunes with a bunch of jazzy/folky/bluesy elements, to keep it real.
She's 21 and lives in Vienna Austria.
www.facebook.com/pg/RaisaKovackiMusic
DAVE MCKENDRY
In May 2016 Dave left his home of Belfast, Northern Ireland to travel around Europe on a bicycle and finally give up on childish dreams of ever being a professional musician.
Some months, many kilometres, one lost bike and one new guitar later he was passing through Vienna when he was stopped in his tracks by a love of the city and a rather beautiful girl who took him in off the street he had been busking on.
Within a year Dave played at Schottenfest, DonauInselFest and StadtFestWien, toured twice through Germany, Austria and Switzerland, co-wrote an original piece for the University of Vienna to be used in their Human Rights Masters Program and even appeared on television, all while writing two albums (to be released in 2018) and collaborating with multiple other artsits. He celebrated one year in the city with a VSC* performance at the sold out Volkstheater, for TEDx Vienna. From intimate house shows to festival stages and every street in between, Dave is right back where he’s happiest: dreaming.
www.davemckendry.com
IAN FISHER (Host)
It's been more than a decade since Ian Fisher left his home state of Missouri and moved to Europe, forever changing his life and his music. With songs that combine an international lyrical perspective and a world-traveler’s musical influences with Americana roots, Fisher has remained on the road ever since emigrating, penning over one and a half thousand songs while also playing hundreds of concerts around Europe, North America, and Africa and performing in a handful of theater pieces in Vienna and Munich.  An independent self-starter who handles his own management, he remains inspired and busy after thirteen albums, earning praise from outlets like Rolling Stone — who described him as one of the new Americana artists you need to know and his 2017 release, Idle Hands, as "half Americana and half Abbey Road-worthy pop”.
http://ianfishersongs.com
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Mi, 14.10.
BALU UND DIE SURFGRAMMELN / THE DIABOLICAL SYMPHONY OF THE MECHANICAL AGE
VVK: 12,-/AK: 14,-
BALU UND DIE SURFGRAMMELN
Baloo & the Pork Rinds of Surf (as Englishmen say) are an instrumental
Rock'n'Roll band emanating from the greyish tides of the Danube river.
Pounding jungle drums operated by the Balu, ethereal basslines provided
by Mme. Kate Gramml and a massive barrage from three stacato picked
guitars
build hypersonic landscapes since 2012.
Fabio Gramml - git, Marcus Gramml - git, Wolfi Gramml - git, Kate Gramml - bs, Balu Gramml - dr


THE DIABOLICAL SYMPHONY OF THE MECHANICAL AGE spielt Soundtracks zu Filmen, die es noch nicht gibt.
Diese Band hat Highlights atmosphärischer Genre-Musik
zusammengeschweißt und – wie es sich für Mechaniker gehört – die Arbeitsmontur übergeworfen. Ihr Garage Surf bewegt das Öl in den Adern, ihre Themes begleiten smooth den Sonnenuntergang, ihre Riffs beschwören Böses und ihr Stoner Rock betäubt wie eine Szene aus Narcos.
TDSOTMA sind Konstantin Jagsch / baritone guitar, Josef Zorn / drums, Johnny Falter / guitar

www.facebook.com/TheDiabolicalSymphonyOfTheMechanicalAge/
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Do, 15.10.
KOMMANDO ELEFANT
VVK: 17,-/AK: 20,-
Doors: 20h, Show: 20.30h

Man muss sie wohl als Institution der österreichischen Indie-Szene bezeichnen: 12 Jahre, 6 Alben, 13 Singles in der A-Rotation im Lieblingsradio der jungen ÖsterreicherInnen fm4 und unzählige Konzerte im In- und Ausland. Kommando Elefant haben sich gehalten über die Jahre.
Obwohl das (abgeschlossene) Physik und Philosophie Studium von Mastermind Alfred Peherstorfer schon einige Jahre zurückliegt, finden sich immer wieder physikalische Metaphern in seinen Songs - wie zb in der Indie-Gitarren Ballade Interferenzen (Interferenz beschreibt die Überlagerung von zwei oder mehr Wellen) oder dem titelgebenden Stück "Seltene Elemente".
Auch der nostalgische Blick zurück ("Stereo") sowie der zuversichtliche Blick nach vorn ("In Frieden für immer", "Ich will mit dir alt werden") spielen auf "Seltene Elemente" eine tragende Rolle. Da mag der Umstand, dass Alf vor kurzem zum erstem Mal Vater geworden ist, wohl dafür verantwortlich sein.
Die erste Single "Über Wien" beschreibt ein beliebtes Ausflugsziel der WienerInnen: Den Himmel. Der perfekte Ort um zwischenmenschliche Beziehungen zu beginnen - aber auch zu beenden.

www.facebook.com/kommandoelefant
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Sa, 17.10.
AMANDA / MR. ROSE
VVK: 12,-/AK: 14,-
Doors: 20h; Start: 20.30h

Die Tickets vom 18.3. sind weiterhin gültig.

AMANDA ist Space Rock aus den Ennstaler Bergen. Auf ihrem Debütalbum Durch die Ewigkeit nimmt uns die Band mit auf eine Reise durchs Universum, auf der sie sich mit den kosmischen Fragen und Rahmenbedingungen beschäftigt: Sein, Existenz, Harmonie. Der Weltraum steht dabei metaphorisch für Ewigkeit, Schönheit, Mystik, Sehnsucht. Die Texte drehen sich neben solchen transzendentalen Erfahrungen (Aus ewigem Liacht, Venus, Astra) aber auch um Mysterien zwischenmenschlicher Beziehungen (Malaveda) oder, verwandt, um die Liebe (Luna). Oft führen lange Intros in die Gefühlswelt der Songs ein, denn auch musikalisch geht Amanda in die Weite, nimmt die volle Ausdehnung des Klangraums in Anspruch. Amanda bleibt zugleich aber immer eine Rock’n’Roll-Band. Einflüsse wie Pink Floyd oder die Canterbury Szene (Caravan, Soft Machine) einerseits und österreichische Liedermacher wie Hubert von Goisern andererseits werden zu einer ganz eigenen Form von Art- und Psychedelic Rock fusioniert. Atmosphärische, fast schon ausufernde Arrangements treffen dabei auf straighten Pop-Appeal, psychedelische Freakouts werden gebrochen durch filigrane Reduktion. Durch die Ewigkeit ist ein Konzeptalbum mit viel Spielraum zur eigenen Interpretation. Über allem steht die Wiederentdeckung der Magie des Universums, der Natur sowie der Menschen.
Amanda sind:
Klaus Meissnitzer (Gitarre/Gesang)
Michael Meissnitzer (Bass)
Herbert Adelwöhrer (Schlagzeug)
Maximilian Mitterwallner (Keyboard)
https://problembaer.bandcamp.com/album/amanda-aus-ewigem-liacht
www.youtube.com/watch?v=s6rsiJRt0IY
www.facebook.com/amandabandofficial/

MR. ROSE
Es ist die Authentizität, die sich nicht nur im Songwriting, den Melodien und der Präsenz auf der Bühne offenbart, sondern auch im Miteinander. Im Miteinander innerhalb der Band und in der Auseinandersetzung mit dem Publikum. Die Hooklines der Songs sind eingängig und wiederholen sich auf eine Art, die das Publikum stets einbindet. Das macht die Musik lebendig und jedes Konzert zu einem musikalischen Experiment.
www.facebook.com/mrrosemusik/
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Fr, 23.10.
GREAT RIFT
VVK: 10,-/AK: 12,-
Doors: 20h; Start: 20.30h

Heavy Psych Rock inspiriert vom schweren Blues-, Hard-, und Psychedelic Rock der 70er Jahre bis hin zu den Anfängen des Stoner Rock in den 90ern des letzten Jahrhunderts. Die vier Männer, stammend aus den kosmischen Weiten Österreichs, haben Wien als Basis Ort ihres Schaffens auserwählt. Beseelt mit leidenschaftlich-markanter Gesangsstimme erzählen ihre Texte stimmgewaltig vom Universum, ihrer ganz eigenen Inspirationsquelle mit dessen endlosen Möglichkeiten, sagenhaften Phantasien und unerwarteten Reisen. Mit ihrem Sound nehmen Great Rift Kurs auf ungehörte Weiten, ohne zu verglühen oder seine Wurzeln zu vergessen. Treibende Beats, Heavy Riffs und einprägsame Hooks verschmelzen Live zu einer mitreißenden musikalischen Supernova.
Nach der Bandgründung im Jahr 2016, veröffentlichten sie 2017 ihre EP "VoodooWoodland" über Electricfire Records, im Juni 2018 folgte bereits das erste Album namens "Vesta", veröffentlicht über StoneFree Records und Electricfire Records. 2019 startete für die Band mit einer Neubesetzung am Schlagzeug, wodurch die Jungs ihre kreativen Möglichkeiten erheblich erweitern konnten. 2020 erfolgte eine weitere personelle Rochade an der Gitarre. Great Rift hat sich dadurch endgültig neu erfunden. Musikalisch kreative Möglichkeiten erscheinen mittlerweile als unerschöpflich. Mit dieser neu gewonnen Energie begibt sich die Band erneut auf ihre Reise, um 2021 ein neues Album vorzulegen.

www.facebook.com/GreatRift.Vienna/
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Do, 29.10.
WARUM
VVK: 10,-/AK: 12,-
Doors: 20.30h; Start: 21h

WARUM
Im Sommer 2005 erschien mit "Bilingual" das letzte Album der oberösterreichischen Indierocker "Wa:rum". 15 Jahre später werden sie dorthin zurückkehren wo sie das Album auch seinerzeit präsentiert haben: auf die Bühne des Chelsea!
Für das Revival begeben sie sich auch nochmal ins Studio um unveröffentlichte Songs aufzunehmen, und natürlich werden sie diese auch live präsentieren!

http://tronrecords.com/index.html

Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Fr, 30.10.
pauT
VVK: 10,-/AK: 12,-
Doors: 20h; Show: 20.30h

pauT & the greaT kellys' + gäsTe 'welTraumkaTzen' album-release-show  24.04.2020 'prince pauT de monaco & the greaT kellys' präsenTieren ihr neues album 'welTraumkaTzen'. Live bringen sie den Roaring-Sound der Sixties mit einer Portion Glam-Rock auf die Bühne, die Konzerte werden zum Psychedelic-Spektakel. Zur Release-Show darf man sich zusätzlich auch auf Gastauftritte befreundeter Weggefährten gefasst machen. 
'welTraumkaTzen' ist ein Konzept-Album ganz im Stil der 60ies/70ies mit musikalischen Hommagen an 'The Beatles', 'David Bowie' und viele mehr.
Textlich sind Songs in einer typisch pauTschen Schrägheit alle...

Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Di, 08.12.
BERANGER / COLOR THE NIGHT
VVK: 14,-/AK: 15,-
Hands Go High Tour 2020

Gerade, wenn man dachte, es gäbe keine musikalische Genialität mehr auf der Welt, tauchen BERANGER auf und beweisen uns das Gegenteil. Das Duo, bestehend aus einem klassischen Pianisten und einem Drummer aus den gegensätzlichsten Teilen der Erde, traf sich in Berlin und beschloss, sich fortan als Straßenmusiker in den Straßen der deutschen Hauptstadt zu verdingen. Angesichts eines „Karrierestarts“ mit Auftritten in Parks und auf öffentlichen Plätzen gegen Passanten-Spenden kann man Beranger deshalb durchaus als eine Band bezeichnen, auf die der Begriff „von der Pieke auf“ zutrifft.

www.berangerofficial.com
Vorverkaufskarten erhältlich bei Oeticket
Mi, 09.12.
WARMDUSCHER (UK)
VVK: 18,-/AK: 20,-
Doors: 20.30h; Start: 21h

WARMDUSCHER are a group of miscreants, known only by aliases (Clams Baker Jr, Lightnin’ Jack Everett, Salt Fingers, Quicksand and Dr. Withers aka Little Whiskers). Ardent fans, Iggy Pop and Marc Riley have only gleaming praise to heap on the band, and in return, Warmduscher have blessed them both with immortality.
The band’s live show has left thousands across the UK and Europe desperate for more. During their set at End of the Road Festival 2018, they were accused of inciting a riot and thrown into a giant hole.
They have since emerged and will soon embark on a worldwide tour of France, Switzerland and Italy. Breathe it in before it’s gone.
WARMDUSCHER is Clams Baker (Mutado Pintado/Paranoid London), Lightnin’ Jack Everett (Fat White Family), Quicksand (Fat White Family), Mr. Salt Fingers Lovecraft (Childhood, Insecure Men), The Witherer aka Little Whiskers

Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
Do, 17.12.
BLACK PALMS ORCHESTRA & GUESTS
VVK: 12,-/AK: 15,-
Doors: 20.30h; Show: 21.30h

Mit dem BLACK PALMS ORCHESTRA hat Christian Fuchs (Fetish 69, Bunny Lake, Neigungsgruppe Sex, Gewalt & Gute Laune) sein persönliches Herzensprojekt verwirklicht. Zusammen mit etlichen Gästen aus der österreichischen und auch internationalen Indieszene lässt er musikalische und emotionale Gegensätze intensiv kollidieren.
Religion und Sex, Roadmovie-Romantik und apokalyptische Bilder prallen auf dem Debütalbum "Sad Moon Rising" aufeinander, das aktuelle Nachfolgewerk "Tropical Gothic" vereint tribalistischen Rock'n'Roll, sinistre Elektronik und cinematischen Pop."Der Rock Noir von Christian Fuchs und seiner schwarzen Palmencombo würde sich vorzüglich auf der Bühne des David Lynch’schen Traumtheaters machen" schreibt dazu Christian Lehner (FM4/Spex/Deutschlandfunk).
Live setzt das BLACK PALMS ORCHESTRA neben Twin-Peaks-Stimmung auf Reduktion und minimalistische Brachialität. Neben Christian Fuchs zählen der Bassist Christof Baumgartner (Fetish 69, Bunny Lake, Die Buben im Pelz), die dänische Gitarristin Mikala Nørgaard und der Kärntner Drummer Maximilian Schachner (Le Toy, Parabol) zur Bühnenbesetzung.
Exklusiv nur im Chelsea am 6. Dezember wird das BLACK PALMS ORCHESTRA durch zentrale Gäste des "Tropical Gothic" Albums ergänzt: Die Wiener Electro-Chanteuse Monsterheart ist ebenso mit dabei wie der US-Indierocker Scott McCloud (Girls Against Boys, Soulside), die Tiroler Rockmusikerin Medina Rekic (White Miles) oder der Wiener Noisepopper Tino Romana (The Crispies). Es wird wohl ein ganz spezieller, unwiederholbarer Abend unter schwarzen Palmen.

https://blackpalmsorchestra.tumblr.com/
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo
Tickets kaufen
So, 20.12.
JORDAN MACKAMPA
VVK: 18,80/AK: 22,-
Der in Coventry aufgewachsene und mittlerweile in London beheimatete Sänger hat sich mit seinen kongolesischen Wurzeln und der britischen Sozialisierung das Beste zweier Welten zu Nutze gemacht...
Seine Soul-getränkten und zutiefst persönlichen Tracks erzählen die Geschichten jener Städte, in denen er bisweilen sein Leben verbracht hat. Inspiriert von der Liebe seiner Mutter zu den großen Soul-MusikerInnen der letzten Jahrzehnte – wie zB. Marvin Gaye, Bill Withers oder Curtis Mayfield – kombiniert Jordan seine eigene, zeitlose Stimme mit catchy Melodien und den von Herzen kommenden Lyrics zu einem gleichermaßen erhebenden wie verzaubernden Sound.
Von der Fachpresse – darunter renommierte Szene-Größen wie NME oder Wonderland – in den höchsten Tönen gelobt und gefeiert, hat Jordan mit seinen letzten Releases nicht nur weit über 30 Millionen Streams online generiert, sondern auch auf Anhieb vier (!!!) Headline-Shows in London ausverkauft.
Spätestens mit Veröffentlichung seines Debüt-Longplayers „Foreigner“ im März 2020 wird sich der junge Musiker als Rising Star des britischen Soul manifestieren. In Wien ist er im Mai zu sehen!

www.jordanmackampa.com/
Vorverkaufskarten erhältlich bei Musicticket
Di, 02.03.
GHOSTLY KISSES (CAN)
VVK: 22,40/AK: TBA,-
GHOSTLY KISSES ist das Pseudonym der kanadischen Sängerin und Songwriterin Margaux Sauvé, die nun seit vier Jahren und mit drei EPs die feinsinnigen und emotionsbetonten Musikhörer geradezu magisch in ihren Bann zieht. Ihre jüngste EP „Never Let Me Go“ erschien im Juni, seither sind die einschlägigen Gazetten voll des Lobes über diese besondere Dreampop-Chronistin des Zwischenmenschlichen.
Ihre Stimme verfügt in der Tat über etwas Geisthaftes. Wie aus einer fernen Welt rückt sie über mystische Frequenzen in das Gehör ihrer Zuhörer und erzählt nun auf ihre ganz individuelle Weise über ihre Beobachtungen der Menschen und ihrer psychologischen Unvollkommenheit. Drei EPs hat Margaux Sauvé als Ghostly Kisses – ein Name, der zurück geht auf ein Gedicht von William Faulkner – bislang eingespielt: „What You See“ (2017), „The City Holds My Heart“ (2018) sowie das im Juni erschienene „Never Let Me Go“. Man kann entdecken, wie diese Künstlerin, die live von drei Musikerin flankiert wird, über diese EPs immer weiter gewachsen ist und ihre eigene Stimme gefunden hat – im buchstäblichen wie übertragenen Sinne. Und wie sie damit Konzerte gibt, an die sich Besucher noch jahreslang erinnern als etwas, das auf vielerlei Arten besonders ist – 2021 nun auch bei uns zu erleben.

www.facebook.com/ghostlykisses
www.instagram.com/ghostlykisses
www.twitter.com/ghostly_kisses
www.youtube.com/c/GhostlyKisses
Vorverkaufskarten erhältlich bei Oeticket
Sa, 06.03.
RIKAS (D)
VVK: 19,-/AK: 23,-
Ladies and Gentlemen - and now it’s Showtime! 
Nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Showtime“ im Oktober 2019 und darauffolgenden ausverkauften Shows, kommen RIKAS 2020 mit dem zweiten Teil ihrer „Showtime“ Tour zurück für 12 weitere Shows - „Zugabe“ also!
Entertainment wird bei den vier Schwaben groß geschrieben. Sombreros? Matrosenkostüme? Boyband-Choreografien? Klar doch! Die vier sind offen für alles, was Spaß macht. Und sie wissen, wie schmal der Grat zwischen Coolness und Lächerlichkeit ist. Aber genau darum geht es: um den Tanz auf Messers Schneide, so formvollendet und stilvoll wie möglich, am besten mit Salto und Pirouette.
Derart lässigen Soul-Pop hat man aus Deutschland lange nicht gehört. Das Schwierige leicht klingen lassen. Die Songs von Rikas machen einen Abend ohne Plan, einen Film ohne Plot im Handumdrehen zu etwas Unvergesslichem. Melodien wie Stevie Wonder, der Pop-Drive von Phoenix, die Selbstironie eines Jarvis Cocker. Dazu so viel Souveränität, dass man sich fragt, woher, zum Teufel, haben die Jungs die?
Get ready for Showtime - part two! 
Rikas „Showtime 2020"
präsentiert von: DIFFUS & The Postie


Tickets: https://www.oeticket.com/event/rikas-chelsea-12471004/?affiliate=I78
Vorverkaufskarten erhältlich bei wienXtra-jugendinfo und Oeticket
Mo, 29.03.
PORRIDGE RADIO (UK)
VVK: 18,80/AK: 22,-
Von einem echten Geheimtipp bzw. einem DIY-Juwel der Musikszene in Brighton haben sich Porridge Radio in den letzten Monaten zu einem der aufregendsten Acts der britischen Inseln gemausert. Hypefaktor inklusive. Aber alles der Reihe nach…
Dana Margolin sammelte erste Bühnenerfahrungen bei Open-Mic-Nights in der britischen Küstenstadt Brighton, wo sie ihre selbstgeschriebenen und -aufgenommenen Songs in kleinen Bars performte. Schnell lernte sie die Aufmerksamkeit der Audienz und das Erlebnis auf der Bühne schätzen und beschloss, eine Band zu gründen um diese neue Vorliebe auch künftig ausleben zu können – Porridge Radio war geboren.
In der Zwischenzeit haben Porridge Radio auch schon eine Reihe an Demos veröffentlicht und 2016 in einer Gartenhütte mit „Rice, Pasta and Other Fillers“ sowas wie ein erstes Album aufgenommen. Der erste wirkliche Longplayer „Every Bad“ soll jedoch erst jetzt im März 2021 bei Sectretly Canadian erscheinen. Die Vorab-Single „Sweet“ inklusive Video und die Ankündigung ihrer Tourtermine sind ein erster Vorbote.
„We wanted to capture some of the energy that we get when we play live, and we all got really into it. I think Sam and his team really got the playful nature of the song, but also managed to encapsulate a lot of the darkness and raw energy of it” meint Lead-Sängerin Dana zu dem neuen Video.
Das Album ist jedenfalls voller Ambitionen, die Vocals – die in ihrer drängenden Rohheit an die frühe Karen O erinnern – vereinen unterschiedlichste Einflüsse von Charli XCX bis hin zu The Cranberries. Und auch wenn sich „Every Bad“ inhaltlich aus zutiefst persönlichen Erlebnissen speist, die durch die seltsam-schöne musikalische Erzählweise von Porridge Radio zum Ausdruck gebracht werden, reicht man den ZuhörerInnen mit dem Album trotzdem eine helfende Hand.
Am Besten ihr hört selbst rein oder gebt euch das Live-Erlebnis „Porridge Radio“ in Wien!

Vorverkaufskarten erhältlich bei Oeticket
Sa, 24.04.
ANNISOKAY (D)
VVK: 23,-/AK: 25,-
Annisokay gehen 2020 auf Tour! Mit neuem Album und neuem Frontmann sind Annisokay im Herbst 2020 zurück auf großer Europa Tour. Die deutsche Rockband Annisokay ist eine feste Größe der internationalen Metalcore Szene. Die Band spielte bereits erfolgreiche Tourneen in Europa, Japan, Russland und den USA. Nach vier veröffentlichten Studioalben folgte 2019 der große Umbruch. Rudi Schwarzer wurde als neuer Shouter im Dezember 2019 vorgestellt. Im gleichen Monat spielten Annisokay als Support Band der Emil Bulls auf deren X-Mas Bash Tour 2019. Dabei konnte der neue Mann am Mikrofon sofort überzeugen. Nun folgen im Herbst 2020 die eigene Tour zum neuen Album. Die Fans dürfen sich auf eine neue Live Show mit neuen Songs freuen. Die Band nutzte das Frühjahr 2020 für die Produktion des 5. Studioalbum mit dem neuen Shouter Rudi. Federführend für die Produktion des neuen Albums ist wie bisher Gitarrist und Sänger Christoph Wieczorek, dessen charismatisch und melodische Stimme weiterhin für die Gänsehaut Momente sorgen wird. Komplettiert wird das Quartett durch die Rhythmus Gruppe, bestehend aus Schlagzeuger Nico Vaeen und Bassist Norbert Rose.

www.facebook.com/annisokay/
Vorverkaufskarten erhältlich bei Musicticket und Oeticket